Funken-Feuer im Schwäbisch-Alemannischen

Stand
AUTOR/IN
Bernhard Hentschel

Im Schwäbisch-Alemannischen brennen am Wochenende nach Aschermittwoch vielerorts die Funken. Das ist meist ein Strohhaufen oder ein aufgeschichteter Holzturm aus alten Tannenbäumen, der nach Einbruch der Abenddämmerung angezündet wird. Die Leute schauen andächtig zu und es gibt Bier und Wurst. Die größten Funken können eine Höhe von bis zu 30 Metern erreichen.

Lehrer schnitzt Masken für die Fasnet

Es herrscht Hochbetrieb in der Werkstatt von Maskenschnitzer Steffen Grundler. Denn wenn die Narren des Narrenbunds Neuhausen unterwegs sind, müssen die Holzmasken gut in Schuss sein. Eine Hexe mit abgebrochener Nase: unvorstellbar! Der Realschullehrer für Mathematik, Technik und Sport ist auch selbst seit langem bei den Neuhausener Hexen aktiv.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Räuchern mit den Kräuterfrauen

Gerade zum Jahreswechsel gibt es viele Traditionen in Isny. Dazu gehört auch das Räuchern an den Rauhnächten. Die Kräuterfrauen aus dem Allgäu zeigen wie es geht und welche Düfte besonders viel Wohlgefühl verbreiten in der kalten Jahreszeit.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Ulm

So läuft die Rettung vom höchsten Kirchturm der Welt

Der denkbar schlechteste Ort für eine Rettungsaktion befindet sich ganz oben auf dem höchsten Kirchturm der Welt, dem Ulmer Münster. Aber auch auf einem Kirchturm muss man auf alles vorbereitet sein. Denn auf der Kirchturmspitze sind nicht nur täglich Besucher unterwegs, sondern auch Arbeiter, die in schwindelerregender Höhe auf den Gerüsten arbeiten. Die Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr Ulm probt für den Ernstfall.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Gemeinde Salach sucht neuen Metzgerei-Betrieb

Fast 8.300 Einwohner, aber keine Metzgerei. Doch das soll sich in Salach im Kreis Göppingen ändern. Die Gemeinde will eine Versorgungslücke schließen und sucht mit einer besonderen Kampagne nach Betreibern einer Metzgerei.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Hund Fred erschnüffelt Geld

Statt nach Knochen sucht der vier Jahre alte Schäferhund-Beagle-Mischling Fred nach Geld und Gold. Freds Halterin Petra aus Remseck trainiert die Spürnase, damit sie Menschen dabei helfen kann, ihre Wertsachen wiederzufinden.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Sonja in Denkendorf: Leben mit Lärm

Sonja Faber-Schrecklein erkundet diese Woche in Denkendorf. Sie schaut sich das Wohnen rund um den Stuttgarter Flughafen an und lernt schnell die Kehrseite kennen: Lärm durch die Autobahn, Baustellen und Flugzeuge. Sie fragt sich: Wie lebt es sich in Denkendorf?

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Kochen mit Horst Stetter: Spargelsuppe

Unser Hobbykoch-Duo Horst Stetter und sein Nachbar Christoph Bisle aus Esslingen kochen nicht nur unheimlich gerne, sondern unglaublich lecker. Heute auf dem Menü: Spargelsuppe.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Auch heute noch Kult: Klub Tiffany

In dieser Mannheimer Diskothek haben schon Stars wie Mick Jagger, König Carl Gustav von Schweden und Steffi Graf gefeiert. Das Tiffany ist einer der ältesten familiengeführten Klubs Deutschlands und feiert bald seinen 55. Geburtstag. Auch heute noch werden unvergessliche Feiern veranstaltet.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Stand
AUTOR/IN
Bernhard Hentschel