Lohnt sich das: Was verdient ein Rohrleitungsbauer?

Stand
AUTOR/IN
Stuart McSpadden, Wolfgang Nentwig

Im Jahr 2018 schloss Max Meier seine Ausbildung zum Rohrleitungsbauer ab. Seitdem kümmert er sich um die Wasserversorgung im Landkreis Dillingen. Sein Gehalt richtet sich nach der Auftragslage. Im Schnitt kommt Max Meier auf 41 Arbeitsstunden pro Woche.

Lohnt sich das: Was verdient ein Wagenmeister?

Ohne seinen Job rollt kein Güterzug: Wagenmeister Cem überprüft jeden Waggon, ob er fahrtüchtig ist. Bremsen, Kupplung, alles muss sitzen. Wenn er einen Fehler übersieht, kann der Zug im schlimmsten Fall entgleisen. Das fordert höchste Konzentration. Aber was verdient man bei dem Job?

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Lohnt sich das: Was verdient ein Heilerziehungspfleger?

Thomas hat schon einige Jobs ausprobiert. Aber so richtig gepasst nichts. Bis er mit 30 eine Ausbildung zum Heilerziehungspfleger gemacht hat. Sein Arbeitsplatz: eine WG für Menschen mit Behinderung bei der Lebenshilfe Kempten. Ein erfüllender Job, wie er uns gesagt. Aber: Lohnt sich das?

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Lohnt sich das: Was verdient ein Flugbegleiter?

Joel ist Flugbegleiter aus Berlin. Er reist gerne und mag seinen Beruf. Doch wie sehr lohnt sich der Job als Flugbegleiter finanziell?

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wahre Freundschaft

Ein scheinbar harmloser Infekt legt Dreifach-Mutter Alex aus Fellbach in der Weihnachtszeit lahm. An Silvester verschlechtert sich ihr Zustand rapide und sie fällt wegen einer Hirnhautentzündung ins Koma. Ihre beste Freundin Miriam kümmert sich in dieser schwierigen Zeit um alles und Alex ist jetzt wieder aufgewacht!

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Kegel-Profi Kathrin Lutz schafft die Weltbestleistung

Kathrin Lutz vom KC Schrezheim im Ostalbkreis hat mit 712 Pins Kegelgeschichte geschrieben. Das grenzt an Wahnsinn, heißt es in Fachkreisen. Davon leben kann die Projektmanagerin allerdings nicht. Ihre Brötchen verdient sie bei Zeiss in Oberkochen.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Sonja in Denkendorf: Zukunft einer jungen Familie in der Landwirtschaft

Sonja Faber-Schrecklein ist diese Woche in Denkendorf unterwegs. Heute fragt sie sich, was eine junge Familie dazu bewegt, sich ganz bewusst im lärmgeplagten Denkendorf und dann auch noch in der Landwirtschaft eine sichere Existenz aufzubauen.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Von der Tiffany-Gängerin zur Service-Leitung

Dass Lisa vor zwei Jahren angefangen hat, im Tiffany zu arbeiten, war einem versetzten Mittagessen zu verschulden. Während ihr Kumpel und auch Geschäftsführer Max sie warten ließ, wird ihr ein Probe-Arbeiten im Klub angeboten. Seitdem ist die 26-Jährige nicht nur Mitarbeiterin, sondern mittlerweile auch Service-Leitung mit Herzblut.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Vom Milchviehbetrieb zum Lebenshof

Philipp und Verena Kienle aus Sigmaringen strukturieren den geerbten Milchviehbetrieb zu einem Lebenshof für Kühe und andere Nutztiere um. Hier sollen sie leben, ohne ständig Produkte liefern zu müssen. Deswegen stehen auf dem Hof große Veränderungen an. Hilfe bekommen sie vom Verein TransFARMation.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Stand
AUTOR/IN
Stuart McSpadden, Wolfgang Nentwig