STAND

Landesschau Baden-Württemberg vom 18.3.2021

Die Themen unter anderem: Tübingen öffnet seine Theater *** Kunstkrimi: Die gestohlenen Fohlen aus Wiesloch sind wieder da *** Warum schieben wir unangenehme Dinge gerne auf? *** Steinmetzin Sophia Maucher *** Lauf-Wette gegen Thomas Bach *** Suizidgefährdet: Marias Weg aus der geschlossenen Station zurück ins Leben *** Zu Gast ist der Musiker Gregor Meyle  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Backnang

Gregor Meyle und sein Corona-Jahr

Gregor Meyle zählt zu den großen Namen in der Singer-Songwriter-Szene. Doch das Corona-Jahr hat auch bei ihm seine Spuren hinterlassen. Er war selbst infiziert, und seine "Unplugged Tour" musste er auf 2022 verschieben. Nun hat der Künstler gemeinsam mit der SWR Bigband und weiteren Prominenten eine Coverversion des Songs "Außer Betrieb" des 2003 verstorbenen schwäbischen Kult-Musikers Wolle Kriwanek aufgenommen. Im Studio erzählt Gregor Meyle, was es mit dem Song auf sich hat und wie er ganz persönlich das Corona-Jahr erlebt hat.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Suizidgefährdet: Marias Weg aus der Psychiatrie zurück ins Leben

Die 23-jährige Maria war depressiv, magersüchtig, selbstmordgefährdet, von schwierigsten Gefühlen gequält. Monatelang war die geschlossenen Station der Psychiatrie in Tübingen ihr Zuhause. Inzwischen hat sie es geschafft, sich in ihr Leben zurückzukämpfen. Aber es war ein langer, harter Weg.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Vogt

Hammerfrau Sophia Maucher: Steinmetzin und Bildhauerin

Eigentlich hat Sophia Maucher Kommunikationsdesign studiert, doch dann entschied sich die 28-Jährige für den Familienbetrieb in Vogt bei Ravensburg. Dass sie zur besten Nachwuchs-Bildhauerin Deutschland gekürt wurde, ist ein großer Erfolg und doch heißt der Alltag einer Steinmetzin: Grabmale behauen und hin und wieder mal eine Skulptur - dabei sieht sich die Oberschwäbin doch auch als Künstlerin, die in ihrer Freizeit eigene Werke schafft.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Tübingen

Musik, Möbel und Mode Die 1950er Jahre in der Mössinger Kulturscheune

"Nierentisch und Petticoat" ist der Titel einer Ausstellung in der Mössinger Kulturscheune. Sie blickt auf die ereignisreiche Zeit der 1950er Jahre zurück. Sie zeigt die Zeit des Wirtschaftswunders, verschweigt aber nicht das schwere Leben der Kriegsheimkehrer.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Was Sie beim Updaten Ihrer Computer beachten sollten

Bei einem Update werden das Betriebssystem auf den neuesten Stand gebracht und Sicherheitslücken geschlossen. Woran erkennt man seriöse Updates? Welche Gefahren drohen bei alten Systemen wie zum Beisiel bei Windows 7? Gut zu wissen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Landesschau Baden-Württemberg vom 17.3.2021

Die Themen unter anderem: Heidelberg sucht den verschwundenen Kater *** 13-Jährge Hühner-Forscherin *** Computer-Updates *** 20-jährige Bestatterin Emily Maichle *** Zu Gast sind Elmar und Maria Thüry, die Dildos aus Holz produzieren  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Crailsheim

13-jährige Hühner-Forscherin

Gerade erst hat Alisa Gerwig aus Crailsheim erforscht, mit welchem Futter ihre Hühner mehr Eier legen. Jetzt will sie herausfinden, was den Tieren eigentlich besonders gut schmeckt. Mit dieser Frage ist sie auch beim Wettbewerb Jugend forscht angetreten. Und die erste Runde, den Regionalwettbewerb, hat sie damit schon mal gewonnen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Heidelberg sucht den verschwundenen Kater

Jeden Tag saß Kater Bert vor einem Supermarkt im Heidelberger Stadtteil Rohrbach. Jahrelang. Auch in Zeiten des Lockdowns hielt das Tier die Stellung. Menschen kaufen für den Kater ein, fütterten und kraulten ihn. Doch seit Dezember ist die Katze verschwunden. Jetzt wird er verzweifelt gesucht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Tübingen

Dokureihe in der Landesschau Neue Therapiefomen in der Psychiatrie

Die Psychiatrie in Tübingen setzt nicht nur auf Gespräche. In der Therapie kommen auch Bogenschießen und Klettern zum Einsatz. Die Psycholgen Ida Steinacker und Jonathan Scheeff merken, wie ihre Patienten gestärkt aus den Stunden herausgehen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Hettigenbeuern

Elmar und Maria Thüry stellen Dildos aus Holz her

Die Erfolgsgeschichte begann 2006: Der gelernte Maschinenschlosser Elmar Thüry wollte in seiner Hobbywerkstatt Holzpilze für den Garten drechseln. Doch einer der Pilze inspirierte die Fantasie: der Prototyp des ersten Holzdildos made in Hettigenbeuern. 15 Jahre später brummt das Geschäft mit dem Lustspielzeug aus Odenwälder Fichtenholz. Die ganze Familie ist involviert. Von der Produktion bis zum Onlinehandel in einer Branche, die ihnen früher völlig fremd war. Ganz wichtig ist den Thürys der sensible Umgang mit ihren Kundinnen und Kunden -| egal ob das ein großer Erotikanbieter ist oder ob es um Potenz- oder Beckenbodenprobleme geht. Zu Corona-Zeiten sind die Produkte aus Buchen ganz besonders gefragt. Aus diesem Anlass erzählt die Familie, welche unerwarteten Herausforderungen sie in ihrem Betrieb schon meistern mussten und warum das Thema Sexspielzeug für sie nicht in die Schmuddelecke gehört.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Geislingen

Die jüngste Bestatterin Deutschlands

Lange musste die 20-jährige Emily Maichle aus Geislingen nicht über ihre Berufswahl nachdenken. Denn sie ist in eine Bestatterfamilie hineingeboren worden, in der drei Generationen Großeltern, Eltern und Kinder zusammenarbeiten. Sie setzt die vierte Generation fort.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Bad Säckingen

Ratten auf Futtersuche in Wohngebieten

Während der Pandemie zieht es die Ratten vermehrt in Wohngebiete und Gärten, um dort nach Futter zu suchen. Die Restaurants sind geschlossen, die Menschen kochen öfter zuhause - das merken auch die Tiere. Auch Bad Säckingen ist davon betroffen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Waghäusel

81-Jähriger hat eigenes Eisenbahnmuseum im Keller

Albertus Berlinghof aus Waghäusel ist Eisenbahner mit Leib und Seele. Fast sein halbes Leben hat der 81-Jährige für die Bahn gearbeitet. Und das merkt man auch seinem Hobby an: In seinem Keller hat er rund 400 Exponate gesammelt von Dingen, die es heute bei der Deutschen Bahn nicht mehr gibt. Zum Beispiel den "Schwartenmagen".  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Böblingen

Marian Schirmer und Paul Schobel helfen Menschen in beruflichen Krisen

Marian Schirmer und Paul Schobel haben schon vielen Menschen in Notsituationen zugehört. Die beiden Theologen arbeiten für die Betriebsseelsorge der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Im Dekanat Böblingen sind sie für Menschen da, die um ihre Existenz besorgt sind, die die Arbeit krank gemacht hat oder von Arbeitslosigkeit betroffen sind. Marian Schirmer ist der Jüngste im Team der Betriebsseelsorge in Böblingen -| seine erste Stelle nach dem Theologiestudium. Im Studio erzählen die beiden, wie sie das Corona-Jahr erlebt haben und wie sie den Menschen Trost spenden können.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN