Artikel

Sabine isst ... Alle Informationen und Trends

Selbstversuch mit neuen Ansätzen Zuckerfasten mit Erfolg – so klappt es sogar langfristig

Fasten mit einem totalen Zuckerverbot nutzt nur kurzzeitig. Wer aber stufenweise auf Süßigkeiten verzichtet und sich aufs Positive konzentriert, hat bessere Erfolge. So läuft das.

Fünf Wochen (fast) ohne Zucker Zuckerfasten mit Durchhaltevermögen

Keine Süßigkeiten und süßen Gerichte in der Fastenzeit. Das lässt sich nach den ersten Tagen auf Entzug erstaunlich gut umsetzen. Hier ein Zwischenbericht und Tipps zum Fasten.

Gemüsebrühe, Knochenbrühe oder Fischfond Selbstgemacht: Brühe – die geschmackvolle Suppenbasis

Klare Brühe aus Rind, Huhn, Fisch oder Gemüse ist die ideale geschmackliche Grundlage für Suppen. Warum das so ist und wie sie selbstgekocht am besten gelingt, erfahrt ihr hier.

Marktcheck SWR

Salzlake macht Gemüse gesund, aromatisch und haltbar Wildes Fermentieren - Von Kimchi bis Sauerkraut

Durch Fermentation haltbar gemachte Lebensmittel sollen gut für die Darmflora sein und das Immunsystem stärken. Tipps und Rezepte.

Doc Fischer SWR

Zwiebeln, Meerrettich, Ingwer und Kohl Mit Vitaminen, Senfölen und Schärfe gegen Erkältungen

Unsere Nahrungsmittel enthalten etliche Inhaltsstoffe wie Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe, mit denen wir uns gut gegen typische Herbstinfekte wappnen können.

Doc Fischer SWR Fernsehen

Tipps und Hacks für den Sauerteig Anstellgut für Sauerteig selbst herstellen

Ein Anstellgut für einen Sauerteig herzustellen ist einfach. So werden die Starterkulturen die perfekte Grundlage für ein gutes Sauerteigbrot.

Doc Fischer SWR Fernsehen

Orangefarbene Pommes und farbintensiver Salat Süßkartoffeln – gesunde Vielfalt auf dem Teller

Die Süßkartoffel bringt neben einer großen geschmacklichen Vielfalt auch viele gesunde Nährstoffe mit. Hier kommen die ultimativen Tipps, wie sie sich perfekt zubereiten lässt.

Würzig leckere Pilze für Sommergerichte Champignons auf dem Grill und als Antipasti - Tipps und Rezepte

Pilze sind kalorienarm und machen lange satt. Vielfältig variiert sind sie ideal auf dem Grill oder als Antipasti. Gut gewürzt schmecken sie hervorragend als Ersatz für Fleisch.

Gutes haltbar machen Erdbeeren haltbar machen: Rezepte, Tipps und Tricks

Erdbeeren sind empfindlich, halten sich nur wenige Tage lang. Genau deshalb lohnt es sich, die Saison zu verlängern und die Früchte zu konservieren.

Marktcheck SWR Fernsehen

(Fast) zuckerfrei bleiben leicht gemacht Ich brauche keinen Zucker!

Zuckerfasten das ganze Jahr über: Nur ein Stück dunkle Schokolade täglich. Das ist möglich. Dafür müssen wir aber einige Gewohnheiten ändern und uns ein paar Dinge bewusst machen.

Gekeimte Gemüsesprossen, Hülsenfrüchte und Getreide Kleine Nährstoff-Kraftprotze: Keimlinge und Sprossen

Frisch gekeimte Sprossen bringen Abwechslung, viel Geschmack und reichlich Vitamine sowie Mineralstoffe auf unsere Teller. Und Spaß macht das Selbstziehen auch noch.

Aromatisch und noch gesünder Darum sind Blutorangen die besseren Orangen

Blutorangen haben ein teilweise oder komplett tiefrotes Fruchtfleisch. Dadurch schmecken sie etwas kräftiger und enthalten mehr sekundäre Pflanzenstoffe - die Anthocyane.

Zitrusfrüchte komplett nutzen 5 Ideen, um Orangenschalen weiter zu nutzen

Nicht nur das Fruchtfleisch von Orangen und Clementinen ist geschmacklich ein Highlight. Auch deren Schalen sind vielseitig verwendbar. Das ist nachhaltig und schmeckt.

Winterlich aromatisch - Sternanis, Vanille und Zimt So nachhaltig können Weihnachtsgewürze sein

Aromatisch wärmende Gewürze nutzen wir in der Adventzeit besonders reichlich. Hier ein paar Tipps, damit Plätzchen und Gerichte auch unserem Gewissen gut schmecken.

Hirschkeule, Rehrücken und Wildschweingulasch Gesundes, aromatisches Wildfleisch genießen

Wildfleisch macht weniger als ein Prozent unseres Fleisches auf dem Teller aus. Dabei ist einheimisches Wild nicht nur regional, sondern auch nachhaltig und gesund.

Marktcheck SWR Fernsehen

Gut zum Abnehmen, aber schlecht für Diabetiker? Kalorienarme Wassermelonen als Diabetes-Schreck

Wassermelonen haben nur wenige Kalorien. Trotzdem wird Diabetikern oft geraten, sie zu meiden, weil sie einen hohen Glykämischen Index haben. Ein Verbot muss aber gar nicht sein.

Marktcheck SWR Fernsehen