Muffler-Töchter sichern die Nachfolge

Stand
AUTOR/IN
Susanne Zach

Familie Muffler erhält mit ihrem Seilerbetrieb ein Stück Handwerkstradition. Papa Bernhard Muffler führt den Betrieb in Stockach bereits in vierter Generation und ist besonders stolz auf seine Tochter Sophie. Die 23-Jährige hat vor wenigen Wochen ihre Gesellenprüfung mit 1,3 abgeschlossenen und wurde anschließend zur besten Seilergesellin Deutschlands gekürt. Auch Tochter Helena freut sich riesig über diesen Erfolg. Gemeinsam mit ihrer Schwester Sophie will die 27-jährige Betriebswirtschaftlerin den Seilerbetreib übernehmen. In der Landesschau erzählen die drei, warum sie für den Erhalt des Handwerks brennen und was sie an der Seilerei so fasziniert.

Das Fitness-Paar Martin Hahn und Celina Schulz aus Metzingen verbindet Disziplin und Leistungswille

Martin Hahn ist Personaltrainer. Für ihn ist es ein Traumjob, so kann er anderen Menschen zu ihren individuellen Traumkörpern verhelfen. Er selbst hat einen harten Weg zu seinem Traumkörper hinter sich. Als Kind war er stark übergewichtig, in der Jugend magersüchtig. Schließlich wird er erfolgreich im Bodybuilding. Auch seine Freundin Celina Schulz ist Fitnesstrainerin und arbeitet mit viel Disziplin an ihrem Körper. Wie das Fitnesspaar ihren Alltag zwischen Training und Kalorien lebt und woran viele ihre Kunden scheitern, das erzählt das Metzinger Paar in der Landesschau.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Das Saxofon der Liebe

Pete Tex hat mit seinem Saxofon vor 50 Jahren einen Mega-Hit gelandet. Slow Motion heißt das Lied und wurde sogar weltweit gefeiert. Heute ist der Rastatter 81 Jahre alt. Was hat sein Welt-Erfolg mit ihm gemacht und wie sieht sein Leben heute aus?

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Holzboot-Liebe

Es ist ein traditionelles Kunsthandwerk, das Heiko Kircher aus Elchesheim-Illingen im Kreis Rastatt am Leben erhält: Er baut Holzboote wie einst sein Großvater. Nach alten Plänen und Schablonen entstehen in seiner Werkstatt immer wieder Raritäten. Wir haben ihn beim Bau und bei der Auslieferung begleitet.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Von der Bahnfahrt hin zur Alpakawanderung

Von Blumberg bis Weizen und zurück dauert die Fahrt etwa zweieinhalb Stunden. Wer sich vorher die Beine vertreten will, kann das mit tierischer Unterstützung tun. Und zwar mit einer Alpakawanderung im Hüfinger Stadtteil Sumpfohren.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Eine Hundeschule als zweites Standbein

Sarah baut sich aktuell eine Hundeschule auf dem Campingplatz-Gelände in Lörrach auf und das direkt neben den Stellplätzen. Bisher ist alles noch klein und noch nicht so, wie sie es gerne haben möchte.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Hier findet jeder ein Andenken an die Sauschwänzlebahn

Melanie Stach hatte eine super Geschäftsidee: Sie verkauft kleine Souvenirs, sozusagen ein kleines Stück der Sauschwänzlebahn. Die Blumbergerin kümmert sich seit 20 Jahren um den Bahnshop.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Hilfe für Tiere: Auf Schnupperkurs im Tierheim Pfullingen

Anne Hämmerle hat eigentlich einen Büro-Job. Ihr Arbeitgeber bietet allerdings seinen Mitarbeitenden an drei Tagen im Jahr die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren und in einen anderen Betrieb hineinzuschnuppern. Die 30-jährige Büroangestellte mag Tiere, weshalb sie sich das Tierheim in Pfullingen ausgesucht hat und dort tatkräftig unterstützen kann. Das Tierheim freut sich, denn an Helfern fehlt es hinten und vorne.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Stand
AUTOR/IN
Susanne Zach