Hundehäufchen auf dem Friedhof sorgen für Ärger

Stand
AUTOR/IN
Jasmin Bergmann

Die Klagen häufen sich bei der Stadt Freiburg: Hundekot auf dem Hauptfriedhof. Hundehalter lassen ihre Hunde zwischen und sogar auf die Gräber scheißen, obwohl Hunde auf dem Friedhof eigentlich untersagt sind. Doch für manche ist der Friedhof die einzige Grünfläche in der Nähe. Die Stadt weist aktuell noch einmal eindringlich drauf hin: keine Hunde auf den Friedhöfen.

Diebe stehlen Bienenvölker in Bad Waldbronn

Matthias Reschke ist Hobbyimker aus Waldbronn. Ende April wurden ihm die Hälfte seiner insgesamt 25 Bienenvölker geklaut. Hinter dem Diebstahl vermutet er andere Imker. Immerhin kann so ein Bienenvolk aus 60.000 Bienen bestehen. Da traut sich kein Gelegenheitsdieb heran. Dafür ist das illegale Geschäft lukrativ. Etwa 400 Euro kostet ein Bienenvolk.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Katzenplage in Mannheim-Käfertal

Katzen überall – und es werden immer mehr: Für die Anwohner in Käfertal sind die vielen Tiere ein echtes Ärgernis. Überall liegt Katzenkot, den sie selbst beseitigen müssen. Anscheinend gehören die Tiere einer Nachbarin, die sich allerdings nicht um die Pflege und Kastration der Katzen kümmert.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Eine Woche in Ettenheimweiler: Das große Scheibenschlagen

Das ganze Jahr über freuen sich die Bewohner von Ettenheimweiler auf das große Scheibenschlagen im Dorf. Dafür geht es auf zum Scheibenberg, auf dem seit dem Nachmittag schon der Scheiterhaufen brennt. Am Abend bringen die Scheibenbuben die Holzscheiben zum Glühen und schleudern sie den Berg hinunter.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Die Rezeptsucherin: Rahnensalat

Die Rezeptsucherin Susanne Nett ist auf der Jagd nach besonderen Rezepten und regionalen Köstlichkeiten. Heute ist sie in Ettlingen unterwegs. Ihr Auftrag: jemanden finden, der mit ihr einen Rahnensalat zubereitet. Dabei wird sie bei Koch Karl Sitterle fündig, der eine besondere Leidenschaft fürs Kochen hat.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Ex-Spielsüchtiger Volker Brümmer klärt in Spielcasinos über die Gefahren der Sucht auf

Der Fellbacher war 23 Jahre lang spielsüchtig, verzockte rund 300.000 Euro und plünderte das Sparbuch seiner Tochter. Erst nach einem Suizidversuch im Jahr 2007 gewann er wieder die Kontrolle über sein Leben. Er machte eine 18-monatige Therapie und gründete 2009 eigene Selbsthilfegruppe. Seitdem Suizidversucht lebt er spielfrei. Heute ist er viel an Schulen und Kliniken in Sachen Prävention unterwegs. Im Studio erzählt er uns, wie er über Spielsucht aufklärt und wo es Hilfe für Betroffene und Angehörige gibt.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Die Schaltjahr-Zwillinge

Vincent und Valentina sind Zwillinge aus Gussenstadt und haben an einem besonderen Tag Geburtstag. Denn sie sind am 29. Februar geboren und erleben damit nur alle vier Jahre ihren eigentlichen Geburtstag. In diesem Jahr zum zweiten Mal in den vergangenen acht Jahren.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

In Friedrichshafen öffnet die erste deutsche Brot-Brennerei

Etwa 200 bis 500 Kilogramm Brot bleibt in den Filialen der Backstube Weber pro Tag übrig. Bäcker Hannes Weber will seine alten Brötchen aber nicht einfach verbrennen und initiiert deswegen ein Projekt: Deutschlands erster Brot-Brennerei, die die Lebensmittel zu Bioethanol verarbeitet. Damit ist er nach eigenen Angaben der erste Bäcker in Europa, der seine nicht verkauften Backwaren komplett verarbeitet.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Stand
AUTOR/IN
Jasmin Bergmann