STAND

Mindestens zwei Liter am Tag sollten wir trinken, doch vielen fällt das schwer. Oft geht das besser mit Säften oder Limonaden, denn die schmecken einfach gut. In den Supermärkten gibt es immer mehr Arten von Wasser mit Geschmack. Die Werbung verkauft sie als gesunde, kalorienarme Durstlöscher...

Video herunterladen (11,8 MB | MP4)

Ein Blick auf die Zutatenliste der Lifestyle-Getränke zeigt häufig, dass statt Früchten nur "Aroma" aufgelistet wird. Somit ist der Geschmack künstlich und wird im Chemielabor hergestellt. Auch "natürliches Aroma" ist oft im Wasser zu finden. Ein Begriff, der bei vielen falsche Erwartungen weckt. Denn auch hier kann das "natürliche Aroma" aus anderen Rohstoffen stammen, wie zum Beispiel Pflanzen, Tiere oder Mikroorganismen, und muss nicht zwingend ein Lebensmittel sein. Ein weiteres Problem dieser Getränke ist ihr hoher Zuckergehalt.

Eine Alternative ohne Zucker und mit natürlichen Zutaten kann man ganz einfach selbst machen.

Wasser mit Geschmack (Foto: SWR)
Einfach, Gesund und ganz schnell selbstgemacht sind Infused Water, Wasser mit Geschmack.

Hier geht's zu den Rezepten

STAND
AUTOR/IN