Oldtimerflieger: Die Invader fliegt

Stand
AUTOR/IN
Kristin Haub

Historische Flugzeuge sind die große Leidenschaft von Achim und Elmar Meier von Meier Motors in Eschbach bei Heitersheim. Ein Flugzeug, das Achim Meier besonders am Herzen liegt, ist die Invader, ein alter amerikanischer Weltkriegsbomber, den sie unter abenteuerlichen Bedingungen aus Griechenland geholt und dann aufwendig restauriert haben. Die Motoren laufen wieder und der erste Flug steht an. Zur Krönung wird die Invader ganz nebenbei auch noch richtig berühmt.

Eschbach

Familiensache: Die Meiers und ihre alten Flieger

Historische Flugzeuge sind die große Leidenschaft von Achim und Elmar Meier in Eschbach bei Heitersheim. Die Meiers selbst haben das Flugzeug-Gen in der Familie. Schon der Vater von Achim und Elmar, ein Landwirt vom Kaiserstuhl, hat die meiste Zeit auf Flugplätzen verbracht. Und die dritte Generation der Meiers schraubt und fliegt auch schon.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Eschbach

Oldtimer der Lüfte - Historische Flugzeuge

Ein ganz nornaler Tag bei "Meier Motors" in Heitersheim: Schrauben, warten, fliegen. Achim und Elmar Meier haben historische Flugzeuge in der Werkstatt, die es sonst nur noch im Museum zu sehen gibt.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Eschbach

Fliegen im ehemaligen Weltkriegsbomber

Bei Meier Motors werden Flugzeugträume Wirklichkeit. Elmar und Achim Meier reparieren, restaurieren, warten und fliegen alles, was sonst nur noch im Museum zu sehen ist. Und einer der historischen Flieger ist Achim Meier besonders ans Herz gewachsen. Die 2-motorige Invader - ein ehemaliger Weltkriegsbomber. Nach jahrelanger Restauration darf der Flieger heute zum ersten Mal wieder raus aus dem Hangar.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mehr Landesschau

Holzboot-Liebe

Es ist ein traditionelles Kunsthandwerk, das Heiko Kircher aus Elchesheim-Illingen im Kreis Rastatt am Leben erhält: Er baut Holzboote wie einst sein Großvater. Nach alten Plänen und Schablonen entstehen in seiner Werkstatt immer wieder Raritäten. Wir haben ihn beim Bau und bei der Auslieferung begleitet.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Von der Bahnfahrt hin zur Alpakawanderung

Von Blumberg bis Weizen und zurück dauert die Fahrt etwa zweieinhalb Stunden. Wer sich vorher die Beine vertreten will, kann das mit tierischer Unterstützung tun. Und zwar mit einer Alpakawanderung im Hüfinger Stadtteil Sumpfohren.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Eine Hundeschule als zweites Standbein

Sarah baut sich aktuell eine Hundeschule auf dem Campingplatz-Gelände in Lörrach auf und das direkt neben den Stellplätzen. Bisher ist alles noch klein und noch nicht so, wie sie es gerne haben möchte.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Stand
AUTOR/IN
Kristin Haub