Kreuzberg

STAND

Ein Film von Frank Hisam

Kreuzberg im Kreis Ahrweiler war nicht nur bei Campern beliebt. Neben der einzigartigen gemauerten Eisenbahnbrücke gab es viel zu entdecken. Mitten in der Ahr lag ein Campingplatz, der bei seinen Besucher mit einem preisgekrönten Sanitärtrakt punkten konnte.

Video herunterladen (16,5 MB | MP4)

Geblieben ist davon nach der Flut fast nichts. Den Campingplatz haben die Wassermassen dem Erdboden gleichgemacht, die Brücke ist eingestürzt, viele Gaststätten und Wohnhäuser wurden bis in den ersten Stock geflutet.

Hochwasser Kreuzberg Juli 2021 (Foto: SWR)
In Kreuzberg mündet der Sahrbach in die Ahr – im Juli 2021 mit einer eigenen Flutwelle. Bild in Detailansicht öffnen
Conny Schmitz ist seit 40 Jahren Wirtin in Kreuzberg und hat schon einige Hochwasser erlebt, das letzte vor fünf Jahren. Bild in Detailansicht öffnen
Christoph Zerwas betrieb einen beliebten Campingplatz in Kreuzberg. Von seinem Campingplatz ist nach der Flut nicht mehr viel übrig geblieben. Bild in Detailansicht öffnen

Doch nur wenige Tage nach der Katastrophe haben die Kreuzberger den Wiederaufbau gestartet. Der Campingplatzbesitzer will schon bald seine Wiese neu einsäen, ein Gastronom in wenigen Wochen seine Küche wieder in Betrieb nehmen. Die Fäden hat die Ortsvorsteherin in der Hand, dabei ist sie selbst betroffen, führte eine Agentur im Ort für Erlebnisreisen im Ahrtal.

Karte Kreuzberg (Foto: SWR)
Karte
STAND
AUTOR/IN