Die Dorfstraße in Zendscheid

STAND

Ein Film von Elmar Babst

Zendscheid ist eine kleine Eifelgemeinde im Landkreis Bitburg-Prüm. 120 Menschen leben hier im Tal der Kyll mit eigenem Bahnhof, von dem aus Züge bis nach Trier oder Köln verkehren.

Video herunterladen (16,3 MB | MP4)

Es gibt nur eine Straße im Ort, die Dorfstraße. Dort steht auch die Kapelle von Zendscheid, die von einer Küsterin gehegt und gepflegt wird. Gepflegt werden eigentlich alle Häuser im Dorf – ganz besonders die Gärten.

Hierzuland Zendscheid Männerpaar (Foto: SWR)
Wolfgang Weber lebt mit seinem Mann unter einem Dach zusammen. 2020 haben die beiden geheiratet. Bild in Detailansicht öffnen
Lydia Webers Bilder finden Anerkennung. Nicht nur im Dorf, auch anderswo. Zurzeit bereitet die diplomierte Malerin eine Ausstellung in Duisburg vor. Bild in Detailansicht öffnen
Die neuesten Mitglieder der Dorfgemeinschaft sind Frauke Theis und ihr Lebenspartner Thomas Kirsten. Sie haben bewusst die Abgeschiedenheit gewählt. Bild in Detailansicht öffnen

Den "grünen Daumen" haben sowohl die Malerin, die eine Scheune zu einem Eventhaus umgebaut hat, als auch ein Lebemann, der mit seinem Schäferwagen schon den Jakobsweg befahren hat.

Seit kurzem wohnt in der Dorfstraße auch ein junges Paar, das eine alternative Note ins Dorfleben einbringt: statt Hühner halten sie Wachteln.

Hierzuland Zendscheid Karte (Foto: SWR)
Karte Zendscheid
STAND
AUTOR/IN