Sonja in Ensingen: Trinken Ensinger lieber Wasser oder Wein?

Stand
AUTOR/IN
Sonja Faber-Schrecklein

Der fast 1.000 Jahre alte Ort nahe Vaihingen an der Enz ist für sein Mineralwasser bekannt. Neben Teinacher, Überkinger und Alwa ist Ensinger eine der führenden Mineralwassermarken des Landes. Dabei ist Ensingen eigentlich ein traditionsreicher Weinort. Was ist heute aber wichtiger für den Ort, das Wasser oder der Wein? Was schätzen die Bewohner mehr: Sekt oder Selters? Sonja ist in Ensingen unterwegs und findet es heraus.

Mehr Sonja in Ensingen

Ensingen

Hinter den Kulissen des Bauerntheaters

Zweimal im Jahr packt die Ensinger Laienschauspieler das Theaterfieber. Die Theatergruppe ist im Ort eine derartige Institution, dass sie eine eigene Abteilung im Sportverein TSV Ensingen bildet. Sonja begleitet sie zur Generalprobe für das Stück „Murks im Museum“ und stellt fest: Hinter den Kulissen ist vor allem eins wichtig: Z’ersch wird gessa und tronka. Ob da wohl Mineralwasser, Wein oder Böhmisches Bier getrunken wird?

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ensingen

Ausflugstipps mit Weinkönigin Mara Walz

Mineralwasser, Wein und Böhmisches Bier: Diese Woche wurde es kulinarisch bei „Sonja in Ensingen“. Und die Ensinger, das hat Sonja Faber-Schrecklein rausgefunden, mögen beides sehr gern: am Tag den Sprudel, am Abend den Rebensaft oder das Bier. Was aber gibt’s denn sonst noch rund um Ensingen zu entdecken, hat sich Sonja gefragt – und bekommt königliche Hilfe. Die ehemalige württembergische Weinkönigin Mara Walz geht mit ihr auf Entdeckungstour.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ensingen

Weinanbau mit Tradition

Ensingen ist vor allem für sein Mineralwasser bekannt, dabei hat der Ortsteil von Vaihingen noch viel mehr zu bieten und auch eine lange Weintradition. Familie Walz baut seit fast 130 Jahren selbst Wein an. Vater Bastian und Tochter Mara führen den Hof gemeinsam. Sonja hat den Mehrgenerationen-Betrieb besucht.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ensingen

Böhmisches Bier hat hier Kultstatus

Paul Lojda betreibt seit über 30 Jahren das Vereinslokal des TSV Ensingen, die Forchenwaldstube. Zum Bier gibt’s hier Prager Gulasch oder Böhmischen Schweinbraten mit Knödeln. Dass das Lokal nicht nur den Sportlern gut ankommt, liegt auch am Wirt selbst, der einst mit seiner Familie aus der sozialistischen Tschechoslowakei nach Schwaben geflohen ist.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mehr Landesschau

Eine Woche in Ettenheimweiler: Das große Scheibenschlagen

Das ganze Jahr über freuen sich die Bewohner von Ettenheimweiler auf das große Scheibenschlagen im Dorf. Dafür geht es auf zum Scheibenberg, auf dem seit dem Nachmittag schon der Scheiterhaufen brennt. Am Abend bringen die Scheibenbuben die Holzscheiben zum Glühen und schleudern sie den Berg hinunter.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Die Rezeptsucherin: Rahnensalat

Die Rezeptsucherin Susanne Nett ist auf der Jagd nach besonderen Rezepten und regionalen Köstlichkeiten. Heute ist sie in Ettlingen unterwegs. Ihr Auftrag: jemanden finden, der mit ihr einen Rahnensalat zubereitet. Dabei wird sie bei Koch Karl Sitterle fündig, der eine besondere Leidenschaft fürs Kochen hat.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Die Schaltjahr-Zwillinge

Vincent und Valentina sind Zwillinge aus Gussenstadt und haben an einem besonderen Tag Geburtstag. Denn sie sind am 29. Februar geboren und erleben damit nur alle vier Jahre ihren eigentlichen Geburtstag. In diesem Jahr zum zweiten Mal in den vergangenen acht Jahren.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Stand
AUTOR/IN
Sonja Faber-Schrecklein