Dirmstein

STAND

Ein Film von Fatma Aykut

Sie gilt als Perle des Leiningerlandes. Gesegnet mit fruchtbarem Lößboden, der gute Weinqualität garantiert, und mit einer stattlichen Historie, den man in jeder Ecke des historischen Ortskerns sehen kann.

Video herunterladen (16,9 MB | MP4)

Dirmstein ist reich an prächtigen alten Bauten, Schlössern und Herrenhäusern. Ein Klein-Versailles zwischen Worms, Frankenthal und Grünstadt. Rund 3.000 Einwohner leben hier, und sie leben recht gut.

Hierzuland Dirmstein, Markt (Foto: SWR)
Gerade mal sechs Stände hat der Markt, doch die Dirmsteiner sind froh, dass sich überhaupt Marktreiber auf ihren kleinen Ort eingelassen haben. Bild in Detailansicht öffnen
Gabriele Best wollte vor vier Jahren eine Veränderung und eröffnete das Café "Ebbes". Bild in Detailansicht öffnen
Sehr gemütlich ist es hier, und wie manche im Ort sagen, mit dem besten Kuchen weit und breit. Bild in Detailansicht öffnen
Das Hotel " Kempf" ist eine Institution in Dirmstein. Die neuen Besitzerinnen Tanja und Susanne Brüggmann haben viel Geld in die Hand genommen und alles renoviert. Bild in Detailansicht öffnen

58 denkmalgeschützte Objekte kann man bestaunen, die fast alle aus der Barockzeit stammen und gut ansehnlich sind. Die Dirmsteiner pflegen diese kulturelle Erbe mit allen Mitteln, die ihnen zur Verfügung stehen: Geld und persönlichem Engagement.

Hierzuland Dirmstein, Kartenansicht (Foto: SWR)
Kartenansicht von Dirmstein
STAND
AUTOR/IN