Die Hauptstraße in Riegenroth

STAND

Ein Film von Jens Doumen

Die Hunsrückgemeinde Riegenroth liegt etwa zehn Kilometer nördlich von Simmern. Obwohl hier nur etwa 230 Menschen leben, gibt es vier Autohändler. Der Ort heißt deshalb in der Region "Klein-Detroit".

Video herunterladen (37,1 MB | MP4)

Doch in der Hauptstraße gibt es nicht nur gebrauchte Autos für jeden Geschmack, sondern auch einen ganz besonderen Dorfältesten. "Erwin" treibt seit vielen Jahren im Dorf sein Unwesen.

Hierzuland Riegenroth, Erwin am Bulldog (Foto: SWR)
"Erwin" ist der selbsternannte Dorfälteste und produziert auch eigene YouTube-Videos. Bei den Heimat Europa Filmfestspielen hat er schon einen Preis gewonnen. Bild in Detailansicht öffnen
Im richtigen Leben ist "Erwin" Arnold Haackmann, Ergotherapeut und Hobbyschauspieler, der in der ehemaligen Dorfschule am Ende der Hauptstraße lebt. Bild in Detailansicht öffnen
Aus scheinbar nutzlosem Metallmüll macht Jürgen Haackmann Kunstobjekte. Er verbringt oft viele Stunden in seiner Werkstatt, ehe ein neues Objekt fertig ist. Bild in Detailansicht öffnen

Bei Festen oder auf dem Gemeindetag taucht er auf und hält den Riegenrothern kabarettistisch den Spiegel vor. Auch die Autohändler kommen natürlich nicht ungeschoren davon.

Alle vier haben in der Jugend angefangen alte Autos aufzumöbeln und zu verkaufen. Daraus wurde dann für alle ein Beruf. Dank dem Internet kommen die Kunden nicht mehr nur aus der Region, sondern aus ganz Europa oder sogar Afrika.

Hierzuland Riegenroth, Karte (Foto: SWR)
Kartenansicht von Riegenroth
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen