Hinterplag

STAND

Ein Film von Gudrun Fünter

Hinterplag ist einer von 46 Ortsteilen von Asbach im Westerwald. Rund 180 Menschen wohnen entlang von nur zwei Straßen.

Video herunterladen (35,1 MB | MP4)

Ein Hinterplager Ehepaar hat an die 200 verschiedene Sorten von Apfelbäumen auf eigenen Streuobstwiesen und auf Wiesen des Naturschutzvereins "ANUAL". Der "Arbeitskreis für Natur- und Umweltschutz" im Asbacher Land hat mittlerweile 14 eigene Streuobstwiesen.

Hierzuland Hinterplag, Sternsinger (Foto: SWR)
Zum Jahreswechsel sind die Sternsinger unterwegs. Sie sammeln Geld für den guten Zweck, und bekommen selbst an den Haustüren Süßigkeiten. Bild in Detailansicht öffnen
Wo vorher viele Jahre ein Steinbruch war, hat ein Naturschutzverein ein Schutzgebiet für Tiere und Pflanzen angelegt. Bild in Detailansicht öffnen
Im Winter gibt es eingelagerte Äpfel, wie den Hinterplager Steinbruchapfel. Bild in Detailansicht öffnen

Heute leben Hunderte teils seltener Pflanzenarten im Steinbruch. Hier überwintern verschiedene Fledermausarten und eine große Anzahl von Reptilien und Amphibien leben im Steinbruch, unter anderem ein großer Bestand an Gelbbauch-Unken.

Ein Landwirt aus dem Nachbarort lässt eine kleine Herde Highland-Rinder auf den Wiesen von "ANUAL" in Hinterplag grasen. Die Highlands weiden ganzjährig draußen, nur aktuell stehen sie im Stall.

Hierzuland Hinterplag, Karte (Foto: SWR)
Kartenansicht von Hinterplag
STAND
AUTOR/IN