Leben in Pforzheim: Enzo, der Italiener

STAND
AUTOR/IN
Katharina Prokopy

Mit 17 Jahren kam Enzo d’Eugenio aus Italien nach Pforzheim. Wie New York erschien ihm die Stadt, weil alles so modern war. Sein Restaurant hat er inzwischen aufgegeben, der Liebe wegen. Mit Konzerten engagiert er sich für Menschen in Not und sagt so auf seine Art Danke.

Pforzheim

Leben in Pforzheim: Ulrike arbeitet in der sozialen Gärtnerei

Ulrike Diezinger hatte es nicht immer leicht. Jetzt arbeitet sie in der sozialen Gärtnerei in der Pforzheimer Oststadt. Die vier Stunden jeden Tag geben ihrem Leben Struktur.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Pforzheim

Leben in Pforzheim: Designerin Isabelle

Isabelle Possehl kam zum Studium und blieb. Für sie ist Pforzheimder Ort, an dem sie ihre Ideen am besten verwirklichen kann. Mit DIY-Schuhen will sie einen neuen Trend schaffen.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Pforzheim

Leben in Pforzheim: Einzelhändlerin Katalin

Katalin Stiess führt mit ihrem Bruder ein Haushaltswarengeschäft in Pforzheim. Sie lebt gerne hier, auch wenn die Stadt den Ruf hat, zu den hässlichsten Deutschlands zu gehören.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Reutlingen

Abdou Sarr, der Musiker aus Reutlingen

Seit 26 Jahren lebt Abdou Sarr in Reutlingen. Er ist Musiker, spielt in verschiedenen Bands und organisiert die Jam Sessions Easy Sundays. Musik ist sein Leben, sie half ihm auch Fuß zu fassen, als er neu in der Stadt war.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wildblumen aus Blaufelden

Familie Rieger hat umgesattelt: von der Schweinehaltung auf den Anbau von Wildblumen. Angefangen hat alles mit Gänseblümchen, inzwischen haben sie den größten Betrieb für Wildbblumenvermehrung in ganz Europa. Mit ihren Samenmischungen sahen sie einen Trend voraus.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Heubach

Fledermäuse im Winter – Zeit für eine Zählung

Um Fledermäuse besser kennenzulernen und zu erfahren, was sie so draufhaben, haben wir sie ein Jahr begleitet. Unsere Reise beginnt im Winter, wenn es draußen kalt ist und keine Insekten fliegen, dann schlafen diese kleinen Säugetiere. Das ist die Zeit, in der man sie am besten durchzählen kann, um herauszufinden, wie viele es überhaupt gibt. Einmal abkühlen, wir tauchen ab in den Winter.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
Katharina Prokopy