Artenschutz auf der Bundesgartenschau

Stand

Einige Teile der Bundesgartenschau sehen so aus, als hätte man vergessen, sie zu bepflanzen. In Wahrheit sind dies Plätze, an denen sich einheimische Tiere und Pflanzen ungestört vermehren und gedeihen können. Gerhardt Rietschel ist der Naturschutzbeauftragte der Stadt Mannheim, und seiner Meinung nach sind diese Brachen wichtig für die Ökologie und den Artenschutz.

Die Anwohner haben den besten Überblick

Direkt neben dem Gelände Bundesgartenschau in Mannheim befindet sich ein Neubaugebiet. Die Anwohner können zum Teil von ihrem Balkon aus auf die Ausstellung schauen. Und natürlich hören sie auch, wenn auf den Bühnen das Unterhaltungsprogramm beginnt. Die schöne Aussicht wird nur von dem Zaun getrübt, der die BUGA abtrennt. Der wird im Oktober entfernt. Dann kann jeder das Gelände wieder kostenlos betreten.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Kleingärtner ärgern sich über Seilbahn

Die Kleingärtner in Feudenheim sind die Verlierer der Bundesgartenschau in Mannheim. Ursprünglich sollte die gesamte Anlage dem Prestigeobjekt weichen. Nach heftigen Protesten wurden nur wenige Gärten entfernt. Dafür verläuft die Seilbahn, die die BUGA mit dem Luisenpark verbindet, nun direkt über den Lauben. Und einige Kleingärtner statt auf ihre Pflanzen nun auf graue Stützpfeiler.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mannheim

Blumen verschönern eine alte Militärhalle

Von überall her fahren die Menschen nach Mannheim zur Bundesgartenschau. Für manche ist das eine Reise in die Vergangenheit. In einer alten Lagerhalle erzählen Floristin Stephanie Büchler und Gärtnerin Lydia Frotscher Geschichten aus der amerikanischen Besatzungszeit – mit Blumen.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

72. internationaler Rosenneuheitenwettbewerb

In Baden-Baden treffen sich seit Jahrzehnten Rosenzüchter aus aller Welt an, um am internationalen Rosenneuheitenwettbewerb teilzunehmen. Die Sieger werden mit der goldenen Rose von Baden-Baden ausgezeichnet.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Premiere in Heidenheim für das Musical Annie

Die Familie Barth prägt seit Jahrzehnten die Geschichte des Naturtheaters mit. Und nun sind gleich drei Barths an einem Abend zu sehen: Oma, Mutter und Enkel - freilich in ganz unterschiedlichen Rollen.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Wie Klimafreundlich sind eigentlich Pommes?

Egal ob im Freibad, in der Frittenbude oder zuhause Pommes sind ein sehr beliebter Snack. Das man die frittierten Kartoffelschnitten in Maaßen genießen sollte ist jedem klar, doch heute stellen wir uns die Frage: Wie Klimafreundlich sind Pommes eigentlich?

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Sie sorgen für Ordnung: Unterwegs mit den Krempelmarkt-Beißern

Auf dem Mannheimer Krempelmarkt wird verkauft, gehandelt und viel gelacht. Für Ordnung sorgen die Krempelmarkt-Beißer und die Landeeschau hat sie bei ihrem Rundgang begleitet.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Stand
Autor/in
SWR Fernsehen