Tarik Rose im ARD-Buffet Studio

Tarik Rose

Gebratene Heringe mit Dill-Tomaten

Stand
Koch/Köchin
Tarik Rose
Tarik Rose im ARD-Buffet Studio

Bei uns kommt der Hering nicht aus der Dose sondern direkt aus der heißen Pfanne – mit sommerfrischen Dill-Tomaten ein gesundes und traditionelles Gericht.

Zutaten:

  • 600 g Kartoffeln, vorwiegend fest kochend
  • etwas Salz
  • 4 Heringe, á ca. 250 g (küchenfertig)
  • 2 rote Zwiebeln
  • 6 Tomaten
  • 0,5 Bund Dill
  • 4 EL Pflanzenöl zum Braten
  • 50 g Butter
  • etwas Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1. Die Kartoffeln samt Schale gründlich waschen und in einem Topf in etwas Salzwasser weich garen. Danach abgießen und kurz ausdampfen lassen. Dann pellen.

2. Währenddessen die Heringe innen und außen waschen, trocken tupfen und salzen.

3. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

4. Die Tomaten waschen und in Würfel schneiden, dabei die Stielansätze entfernen.

5. Den Dill waschen und trocken schütteln, einige Spitzen zum Garnieren beiseitelegen, den Rest fein hacken.

6. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Heringe darin auf jeder Seite etwa 5 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

7. In einer weiteren Pfanne Butter schmelzen, die Zwiebel dazugeben und andünsten.

8. Tomaten und gehackten Dill ebenfalls hinzufügen und alles kurz durchschwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen.

9. Zum Servieren die Heringe mit dem Gemüse auf Teller verteilen. Die Pellkartoffeln etwas andrücken und dazu servieren. Mit den beiseitegelegten Dillspitzen garnieren.

Weitere Rezepte mit Hering

Jörg Sackmann Matjes mit Avocado, Orangen und Knusperbrot

Ende Mai / Anfang Juni startet die Matjessaison – es ist die Zeit im Jahr, in der sie am besten schmecken. Mit Zitrusaromen und Avocado erfinden wir sie neu.

ARD-Buffet Das Erste