Die Burgstraße in Weltersburg

Die Gemeinde Weltersburg liegt bei Westerburg im Westerwald und damit an der Grenze zu Hessen. Ein kleiner Ort, der neben dem vielen Grün rundherum auch noch viele interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten hat.

Dauer

Ungewöhnlich - genau wie die Tatsache, dass sich in diesem Ort und insbesondere in der Burgstraße viele Freiwillige finden, die alles in Schuss halten.

Weltersburg in Bildern

Burgstraße (Foto: SWR, SWR -)
Über die Burgstraße gelangt man in das Oberdorf von Weltersburg. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Mehrmals in der Woche fährt die Kutsche durch den Ort im Westerwaldkreis. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Musikalisch: Familie Schardt trifft gemeinsam den richtigen Ton. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Das Engagement ist groß: Die Kapelle in der Burgstraße wird von Freiwilligen gepflegt. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Viele Jahre hat der Trabbi schon auf dem Buckel. In der Garage ist er geschützt vor Wind und Wetter. SWR - Bild in Detailansicht öffnen

Einer von ihnen ist Karl Dasbach, der sich mit seiner Frau voller Hingabe um die Kirche im Ort kümmert. Musikalisch geht es bei Familie Schardt zu. Ihr Sohn Nico ist dazu noch Mitglied der "First Responder"-Gruppe, die erste Hilfe leistet - manchmal sogar, bevor der Notarzt da ist. Außerdem fahren ab und zu ein Trabbi oder auch mal eine Kutsche über die Burgstraße, denn auch dafür gibt es Liebhaber in Weltersburg.

Karte von Weltersburg (Foto: SWR, SWR -)
Karte von Weltersburg SWR -
STAND