STAND

Ein Film von Sabine Keller

Schmißberg liegt im Landkreis Birkenfeld zwischen Idar-Oberstein und Birkenfeld. Viele Tiere leben hier, alte Rinder, die nicht geschlachtet werden, und mehr als 100 Hühner, die den Ort mit Eiern versorgen.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Schmißberg ist ein Dorf, das zusammenhält. In der Hauptstraße ist das kaum zu übersehen. Gleich zwei Kneipen betreiben die Dorfbewohner gemeinsam und der Dorfplatz ist ein Schmuckstück, auf dem regelmäßig Boule gespielt wird.

Schmißberg in Bildern

Hierzuland Schmißberg Ortsansicht (Foto: SWR)
Das Hunsrückdorf Schmißberg liegt im Landkreis Birkenfeld. Bild in Detailansicht öffnen
Wer Lust auf Gemeinschaft hat, kommt in Schmißberg nicht zu kurz. Besonders stolz sind sie auf ihre Dorfkneipe Bild in Detailansicht öffnen
Als Andreas Damm in Frührente ging, wurde das Zeichnen für ihn immer wichtiger. Tieraquarelle und bald auch Porträts, die er verkauft. Bild in Detailansicht öffnen

Am Ortseingang haben die Schmißberger eine Voliere für flugunfähige Störche gebaut. Sie ist der Ausgangspunkt des Naturerlebniswanderweges "Im Land von Milan, Storch & Co.", auf dem man sich beim Wandern an 18 Stationen über die Tiere rund um Rimsberg, Niederhambach und Schmißberg informieren kann.

Schmißberg hat Tierfreunden einiges zu bieten. An der Hauptstraße leben Schafe, eine alte Rinderrasse und Hühner, von denen die Dorfbewohner mit frischen Eiern versorgt werden. Einige alte Bauernhäuser wurden mit viel Liebe restauriert und sind heute Schmuckstücke im Dorf. Einer der Gründe warum die 231-Einwohner-Gemeinde schon viele Preise gewonnen hat, unter anderem bei "unser Dorf soll schöner werden".

Hierzuland Schmißberg Karte (Foto: SWR)
Karte Schmißberg
STAND
AUTOR/IN