STAND

Ein Film von Nadine Bühler

Mittelbollenbach ist ein Stadtteil von Idar-Oberstein und liegt circa zehn Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Die etwa 1.000 Menschen hier leben in einem Tal und werden deshalb auch "die Daaler" genannt.

Video herunterladen (15,2 MB | MP4)

Die Einwohner der Mittelbollenbacher Straße kennen sich selbstverständlich alle untereinander: Ihre Treffpunkte sind die ehemalige Grundschule oder ein Stierstall, der sich in eine gemütliche Gaststube verwandelt hat.

Hierzuland Mittelbollenbach Grillen (Foto: SWR)
Das kennt jeder hier: Der Idar-Obersteiner Schwenkbraten ist ein Traditionsgericht. Bild in Detailansicht öffnen
Während der Corona-Krise gab es kein gemeinsames Beisammensein, danach kehrt langsam wieder ein bisschen Normalität ein. Bild in Detailansicht öffnen
Jin Shin Jyutsu soll durch Berührung die Selbstheilungskräfte aktivieren. Carmen Hoffmann arbeitet mit dieser Jahrtausende alten Heilkunst aus Japan. Bild in Detailansicht öffnen
Auch preisgekrönte "Mümmelmänner" haben ihr Zuhause in der Mittelbollenbacher Straße. Bild in Detailansicht öffnen

In der Mittelbollenbacher Straße gibt es auch einen Hauch von Asien zu entdecken. Hier wohnt eine Jin Shin Jyutsu-Praktikerin. Es handelt sich hierbei um eine Heilmethode, die vor über 1.000 Jahren in Japan entwickelt wurde.

Hierzuland Mittelbollenbach Karte (Foto: SWR)
Karte von Mittelbollenbach
STAND
AUTOR/IN