Ortsansicht von Oberwambach (Foto: SWR, SWR -)

Die Hauptstraße in Oberwambach

Ein Film von Gudrun Fünter

Oberwambach liegt in der Nähe von Altenkirchen im Westerwald. Die 400-Einwohner-Gemeinde ist stolz auf ihre Dorfgemeinschaft. Damit das so bleibt, bemühen sich die Oberwambacher um ein attraktives Landleben. Vieles davon spielt sich an der Hauptstraße ab.

Dauer

In Oberwambach bekannt, sind die "Jugendfreunde", ein kleiner Verein, der viel auf die Beine stellt. Spielnachmittage, Sommerfreizeiten, Familienfeste, den Martinszug und den Nikolausabend. Der heilige Mann besucht alle kleinen Kinder in den Häusern, und ist auch für Kinder da, die von außerhalb bei den Jugendfreunden mitmischen: Sie dürfen sich abends an der Hauptstraße zum Nikolausabend versammeln.

Oberwambach in Bildern

Straßenweihnacht in Oberwambach (Foto: SWR, SWR -)
Straßenweihnacht in Oberwambach SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Leuchtende Mülltonne SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Tischrunde in Oberwambach swr - Bild in Detailansicht öffnen
An der Theke in Oberwambach SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Der Steinbruchsee in Oberwambach SWR - Bild in Detailansicht öffnen

Dann ist auch einer der ältesten Jugendfreunde dabei, der eine ganz besondere umgebaute Mülltonne besitzt: eine, die Musik macht und leuchtet. Ob es an der engagierten Jugendarbeit liegt oder an der Lage des Dorfes nahe Altenkirchen, in Oberwambach steht kein Haus lange leer, auch nicht an der Hauptstraße. Ein wahres Schmuckstück der Straße liegt etwas versteckt in einem Waldstück, ein alter Steinbruch, der heute ein See ist. Er ist privat verpachtet, und ein Lieblingsort des Pächters. Und just dort hat der Oberwambacher Nikolaus Spuren hinterlassen.

Karte von Oberwambach (Foto: SWR, SWR -)
Karte von Oberwambach SWR -
STAND