Die Straße "In der Laag" in Oberstadtfeld

Ein Film von Gabriele Körner

Dauer
Katholische Kirche (Foto: SWR, SWR -)
Die katholische Kirche Sankt Brigida ist im Ortskern zu finden. SWR -

Die Gemeinde Oberstadtfeld, nahe bei Daun in der Vulkaneifel, feiert im kommenden Jahr 1.000-jähriges Bestehen. Das ist etwas ganz besonderes für die Dorfgemeinschaft. Viele der knapp 600 Einwohner sind seit Generationen im Ort verwurzelt und wollen zum runden Dorfjubiläum beitragen. In "In der Laag" wohnen die meisten Oberstadtfelder. In den 1970er-Jahre-Häusern auf großzügigen Grundstücken haben die Menschen viel Platz, aber auch viel Liebe zu kleinen Details. Die bringen sie in die Planung des Dorfjubiläums ein.

Weihnachtskrippe (Foto: SWR, SWR -)
In seinem Fenster zeigt Friedel Borowski eine Auswahl seiner Weihnachtskrippen. SWR -

Ein Krippenbauer erfreut sich und seine Nachbarn mit seinen Miniaturbauten und dem erleuchteten Weihnachtsfenster in seinem Haus. Seine Krippenausstellung wird das Festjahr 2016 beenden. Ein ausgezeichneter Koch kreiert das Essen für das Jubiläumsfest. Es soll wie früher schmecken, mit einfachen Zutaten wie Mehl, Kartoffeln und Butter.

Oberstadtfeld ist trotz Historie nicht von gestern. Ein Motorrad-Fan kann dank schnellem Internet in seinem Wohnhaus arbeiten und seiner Leidenschaft fürs elektronische Aufpeppen von alten Motorrädern frönen. Er bereitet eine Motorrad-Ausstellung fürs Jubiläum vor. Auch der Karnevalsverein "Owastodtfelder Ijeln" widmet seine Kappensitzung dem Motto "1.000 Jahre und eine Nacht" und die Proben der Tanzgarde laufen.

Karte Oberstadtfeld (Foto: SWR, SWR -)
SWR -
STAND