Ortstotale von Lohrheim. (Foto: SWR, SWR -)

Die Schaumburger Straße in Lohrheim

Ein Film von Lutz Näkel

Lohrheim ist eine Gemeinde von rund 580 Einwohnern, die im Rhein-Lahn- Kreis liegt, unweit von Limburg. Das Gemeindewappen zeigt eine goldene Ente, und die ist Namensgeberin der "Fire-Ducks".

Dauer

So nennt sich der Nachwuchs der Lohrheimer Feuerwehr, die in der Schaumburger Straße ihren Sitz hat. Die "Feuerenten" sind zwischen sechs und dreizehn Jahre alt und begeistert bei der Sache, wenn es um den Einsatz der Kübelspritze geht. Vor allem aber sollen sie hier Teamgeist lernen. Um Teamgeist geht es auch bei der Einrad-Hockeymannschaft, die etwas abseits der Straße ein richtig professionelles Spielfeld hat. Kein Wunder, denn die "Lohrheim Ducks" spielen ja in der deutschen Bundesliga, nehmen sogar an Weltmeisterschaften teil.

Lohrheim in Bildern

Ente als Wappentier (Foto: SWR, SWR -)
Die Lohrheimer tragen eine Ente im Wappen - eigentlich auf blauem Grund, hier als Stoff-Wappentier. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
In den Räumen der örtlichen Friseurmeisterin ist immer Zeit für einen Haarschnitt - und einen Plausch. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Alles an einem Platz: In der Schaumburger Straße ist von der Feuerwehr bis zum Rathaus alles Wichtige zu finden. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Nix da, Fußball - in Lohrheim ist Balance gefragt. Denn hier wird Einrad-Hockey gespielt. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Bei den "Fire-Ducks" macht Löschen schon den Kleinen Spaß. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
In Lohrheim wird außerdem kaolinhaltige Erde gefördert - gebraucht wird diese vor allem in der Porzellanherstellung. SWR - Bild in Detailansicht öffnen

Ansonsten geht es in der Schaumburger Straße eher gemächlich-ruhig zu. Sie ist keine Durchgangsstraße, der Verkehr hält sich in Grenzen. Und doch sind hier die wichtigsten Institutionen von Lohrheim angesiedelt: Rathaus, Feuerwehr, Friseursalon und die Dorfkneipe. Letztere ist auch Treffpunkt der Lohrheimer Vereine. Wer die Schaumburger Straße ganz bis zu ihrem Ende durchfährt, der landet beim Lohrheimer Kaolinwerk. Kaolin ist Grundstoff für die Porzellanherstellung und wird in Lohrheim schon seit 1921 gefördert und verarbeitet. Da, wo die Schaumburger Straße zum Waldweg wird, liegt die Kaolin-Grube. Und auf dem durch den Bergbau entstandenen Weiher sind hin und wieder auch Enten anzutreffen - die Wappentiere von Lohrheim.

Karte Lohrheim (Foto: SWR, SWR -)
Karte von Lohrheim SWR -
STAND