Seelbach bei Hamm

Ein Film von Lutz Näkel

Dauer

Straßennamen, die sucht man in Seelbach vergeblich. Das 140-Einwohner-Dorf bei Hamm an der Sieg ist in drei Ortsteile gegliedert, Mariental, Niederseelbach und Oberseelbach, und die sind jeweils durchnummeriert - das genügt hier als Postadresse.

Seelbach bei Hamm (Foto: SWR, SWR -)
Seelbach bei Hamm SWR -

Oberseelbach ist, der Name deutet es an, der höchstgelegene Ortsteil. Rund ein Drittel seiner Einwohner leben in den Mietwohnungen der Familie Lindlein. Die sind Ende der Achtziger Jahre entstanden, als die Lindleins die Landwirtschaft an den Nagel hängten. Ställe und Scheunen ihres Bauernhofs bauten sie zu modernen Wohngebäuden um, eine Entscheidung, die sie bis heute nicht bereut haben.

Nur eine Familie hier hielt der Landwirtschaft die Treue, die Schneiders. "Ich bin mit dem Bauernhof groß geworden, mit acht Jahren habe ich zum ersten Mal gemolken", sagt Ingrid Schneider. Tagsüber arbeitet sie alleine auf dem Hof, ihr Mann hat einen Job als Kunststofftechniker. Kein Problem für die zähe Mittfünfzigerin, sie liebt die Arbeit mit ihren Mutterkühen und den Kälbern, könnte gar nicht ohne die Tiere leben. "Die sind mein Halt, wenn ich Stress habe rede ich mit ihnen, da brauche ich keinen Psychiater."

Altes Fachwerkhaus nach der Renovierung. (Foto: SWR, SWR -)
Altes Fachwerkhaus nach der Renovierung. SWR -

Oberseelbach ist ein schöner Flecken Erde, das hat auch Simone Gutacker direkt gespürt. Die evangelische Theologin verliebte sich vor sechs Jahren in ein altes Fachwerkhaus. „Sozusagen das Herz von Oberseelbach, aber dieses Herz hatte zu schlagen aufgehört, war heruntergekommen.“ Sie hat sich des alten Hauses angenommen und es, trotz vieler Schwierigkeiten, in ein Schmuckstück verwandelt.

Karte von Seelbach bei Hamm (Foto: SWR, SWR -)
Karte von Seelbach bei Hamm SWR -
STAND