Hauptstraße in Odernheim (Glan)

Ein Film von Gabi Keller

Dauer
Odernheim am Glan (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Odernheim am Glan liegt im Hunsrück-Nahekreis. Der Ort gehört zur Verbandsgemeinde Bad Sobernheim und wurde durch Hildegard von Bingen bekannt. Sie lebte und wirkte 40 Jahre lang im nahe gelegenen Kloster Disibodenberg. In der Hauptstraße von Odernheim ist die Vergangenheit des Ortes noch sehr präsent.

Odernheim_Hauptstraße (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Zum einen befindet sich die Straße mitten im historischen Ortskern mit vielen imposanten Gebäuden, die zum Teil noch aus dem 16. Jahrhundert stammen. Zum anderen beschäftigen sich einige Bewohner der Hauptstraße intensiv mit der Historie "ihrer" Straße: Die "rüstigen Rentner" renovieren zum Beispiel alte Bausubstanz. Und ein geschichtskundiger Straßenbewohner erzählt allen Interessierten regelmäßig unterhaltsame Anekdoten aus früheren Zeiten.

Bannmühle am Glan (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Die Hauptstraße hat auch Ortsfremde angezogen: da gibt es zum Beispiel zwei Landschaftsarchitekten, die sich in dem ältesten Haus der Hauptstraße eingerichtet und 20 Arbeitsplätze geschaffen haben. Eine extravagante, junge Damenschneiderin hat hier gezielt einen Laden gesucht. Und auch ein libanesischer Zauberkünstler ist von Odernheim und der mittelalterlich anmutenden Hauptstraße so verzaubert worden, dass er hier her zog.

Karte Odernheim (Foto: SWR, SWR -)
SWR -
STAND