Die Hauptstraße in Gemünden

Ein Film von Uwe Reiter

Gemünden liegt im Westerwald nur wenige Kilometer von Hessen entfernt und gehört zur Verbandsgemeinde Westerburg. Den Namen Gemünden gibt es mehrfach. Das Dorf sollte also nicht mit dem gleichnamigen Ort im Hunsrück oder am Main verwechselt werden.

Dauer

Gemünden im Westerwald hat etwa 1050 Einwohner, zwei Kirchen und eine gute Infrastruktur. Die Umgebung ist landschaftlich reizvoll und sie wird touristisch genutzt: Es gibt attraktive Wander- und Radwege. Die Lebensader von Gemünden ist die Hauptstraße. Und die macht ihrem Namen als wichtigste Straße des Ortes alle Ehre: Zuallererst mit ihrer Stiftskirche, die mit mehr als 1100 Jahren die älteste im Westerwald ist.

Gemünden in Bildern

Ortsansicht von Gemünden (Foto: swr -)
Grün, grün, grün. Die Ortsgemeinde Gemünden liegt im Westerwald. Auf den ersten Blick ist so nur die Kirche zu sehen. swr - Bild in Detailansicht öffnen
Schnell mal etwas einkaufen geht in der kleinen Traditionsbäckerei von Willi Wolf. swr - Bild in Detailansicht öffnen
Blickfang: Die Orgel in der Stiftskirche Gemünden. swr - Bild in Detailansicht öffnen
Pfarrer Axel Wengenroth versteht sich nicht nur auf Taufen und Hochzeiten. In Gemünden kennt man ihn auf dem Motorrad. swr - Bild in Detailansicht öffnen
Psst! Die Vorbereitungen der Laienschauspielgruppe für die neue Spielzeit laufen. swr - Bild in Detailansicht öffnen
"Bei Hordels" kehren nicht nur Biker gerne ein. swr - Bild in Detailansicht öffnen

Betrieben wird sie von einem unkonventionellen, tatkräftigen Pfarrer, der zugleich auch schwere Motorräder liebt. Ein Schauspieler und Regisseur für Laientheater arbeitet ebenso hier wie ein erfolgreicher Lohnunternehmer, der nebenher auch Kneipenbesitzer geworden ist. Und das nur, weil er in "seiner" Hauptstraße mit Freunden gemeinsam Bier trinken wollte.

Karte von Gemünden (Foto: swr -)
Karte von Gemünden swr -
STAND