Der Mühlweg in Erdesbach

Ein Film von Catherine von Westernhagen

"Es klappert die Mühle am rauschenden Bach" – das alte Volkslied fällt einem gleich ein, wenn man in den malerischen Mühlweg in Erdesbach kommt.

Dauer
Fischtreppe im Glan (Foto: SWR, SWR -)
Fischtreppe im Glan SWR -

Die alte Mühle wurde nach und nach liebevoll von Familie Schneider zum Wohnhaus umgebaut. Ein Kleinod, das die Erdesbacher gerne vorzeigen. Die Ortsgemeinde hat 600 Einwohner und liegt im Landkreis Kusel. Von den Touristen wurde der Ort noch nicht richtig entdeckt und vielleicht macht das gerade den Reiz des Dorfes aus. Es geht hier gemächlich zu und wenn man hier wandert, dann trifft man oftmals kilometerweit keine Menschenseele.

Für die Einwohner hat Erdesbach noch einiges zu bieten. Es gibt hier drei Vereine, unter anderen den Landfrauenverein und den Sportanglerverein; es gibt ein Café und eine Pizzeria, es gibt einen Biobäcker und es gibt natürlich den Mühlweg.

Erdesbach - Anglerverein (Foto: SWR, SWR -)
Angeln am Glan SWR -

Ein ganz besonderer Ort im Mühlweg ist die Fischtreppe, die 2013 eröffnet wurde. Mit dem Umbau am Wehr Erdesbach können jetzt Forellen, Döbel und Barben wieder leichter zu ihren Laichplätzen wandern. Der Bach kann sich so wieder zum Lebensraum entwickeln. Ein Dorado für die Angler des Anglervereins Erdesbach. Der liegt auch im Mühlweg und hat stolze 200 Mitglieder. Jung und Alt angeln hier nebeneinander und können vom Alltag entspannen. Die malerische Kulisse am Glan bietet das perfekte Ambiente.

Erdesbach - Ziegenfarm (Foto: SWR, SWR -)
Roland Stichlmeier kümmert sich um die Ziegen. SWR -

Neben jeder Menge Fische gibt es 200 Ziegen im Mühlweg. Die geben die Milch für die legendäre Käseauswahl des Ehepaares Stichlmeier. 1984 kamen sie von München nach Erdesbach, weil ihnen das Gehöft, in dem sie jetzt ihre Ziegenkäserei haben, auf Anhieb gefiel. Mittlerweile haben sie sich mit ihren Spezialitäten in der Umgebung einen Namen gemacht.

Zum Ausspannen gehen die beiden aber nicht zum Fischen, sondern auf ihre Pferde. Hoch zu Ross geht es so in die schöne Natur bei Erdesbach. Das war auch ein Grund hierher umzusiedeln, in den Mühlweg ins malerische Erdesbach.

Erdesbach - Karte (Foto: SWR, SWR -)
Erdesbach - Karte SWR -
STAND