STAND

Ein Film von Elmar Babst

Dauer
Müsch Ortsansicht (Foto: SWR, SWR -)
Müsch SWR -

Müsch heißt auf Eifeler-Platt "Spatz". Kein Wunder also, dass man in Müsch von vielen Spatzen empfangen wird: von denen auf den Bäumen natürlich, aber auch von Spatzen aus Holz oder in Basaltstein gemeißelt. Am Beginn der Ahrstraße, direkt neben dem Spatz im Basaltstein, der zur 1.000-Jahr-Feier 1975 aufgestellt wurde, steht die St. Katharina Filialkirche von Müsch – und zwar auf historischem Boden.

Ahrstraße in Müsch (Foto: SWR, SWR -)
Die Ahrstraße SWR -

Müschs bekanntester Bürger wurde 1928 dort in einem Bauernhaus geboren: Weihbischof Alfred Kleinermeilert, der heute in Trier lebt. Die Nachbildung seines Geburtshauses in Miniatur ist gleich daneben zu bewundern.

Ein Stück weiter die Ahrstraße hinunter kaufen die Müscher ein: Im Hofladen von Metzger Heinz Josef Leif, oder in der Lachsräucherei von Edgar Sion. Doch nicht nur den Einheimischen ist die Qualität der Produkte bekannt, von nah und fern kommen die Leute, um in der Ahrstraße von Müsch einzukaufen.

STAND
AUTOR/IN