STAND

Ein Film von Uwe Reiter

Video herunterladen (28,8 MB | MP4)

Valwig (Foto: SWR, SWR -)
Valwig SWR -

Valwig ist einer der ältesten Orte an der Mosel. Vor mehr als 2000 Jahren haben Kelten und Römer hier gesiedelt. Heute leben hier fast 450 Menschen. Das Winzerdorf gehört zum Landkreis Cochem-Zell. Seine sonnige Südlage und sein mildes Klima bieten beste Voraussetzungen für einen hervorragenden Wein. Die schöne Landschaft in der Umgebung zieht zudem viele Wanderer und Radfahrer an.

Brühlstraße in Valwig (Foto: SWR, SWR -)
Brühlstraße in Valwig SWR -

Die Brühlstraße in Valwig ist typisch für ein Moseldorf. Die Menschen hier sind meist Winzer. Das Straßenbild ist vom Wein geprägt: Kleine Lokale, Wirtschaften, Restaurants, Pensionen und Hotels stehen dicht beieinander. Die Steilhänge des Valwiger Herrenbergs - der Toplage im Ort - haben 60 Prozent Steigung. Da weiß jeder, was harte Arbeit bedeutet. Trotz der harten Schufterei können viele Winzer nicht von ihrer Arbeit leben. Sie müssen zusätzlich noch vermieten, ein Lokal betreiben, oder zum Beispiel Körbe flechten. Die Valwiger wären aber keine Moselaner, wenn sie nicht auch richtig feiern könnten.

Karte von Valwig (Foto: SWR, SWR -)
SWR -
STAND
AUTOR/IN