Speyer (Foto: SWR, SWR -)

Die Roßmarktstraße in Speyer

STAND

Ein Film von Sabine Keller

Viele Besucher kommen nach Speyer wegen des Doms, der Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist. Doch die Gäste schätzen auch den besonderen Flair der Altstadt.

Video herunterladen (15,5 MB | MP4)

Eine gemütliche Fußgängerzone mit kleinen Geschäften, die von Inhabern geführt werden und ein originelles Sortiment bieten, findet man in Speyer in der Roßmarktstraße. Die kleine Einkaufsstraße biegt direkt am Stadttor Altpörtel von der quirligen Hauptstraße ab. In ihr verwirklichen viele Geschäftsinhaber ihre eigenen Ideen. So gibt es einen Whiskyladen, eine Choccolaterie mit Pralinen verschiedener Manufakturen, ein Lädchen für originelle Accessoires und einen Blumenladen mit Antiquitäten.

Andere bieten Altbewährtes an, so wie der Hutladen oder das Teefachgeschäft, dass seine eigenen Teemischungen herstellt. In der Roßmarktstraße sind viele mit dem Rad unterwegs und mit etwas Glück begegnet man dem Hochradfahrer, der auf seinem historischen Zweirad durch die Straße radelt. Der Gymnasial-Lehrer wohnt in dem für den Autoverkehr freien Teil der Straße, in dem sich kleine Häuser aneinander reihen. Mit ihrer gemütlichen Atmosphäre ist die Roßmarktstraße für viele Speyerer eine der schönsten Straßen der Stadt.

Karte Speyer (Foto: SWR, SWR -)
Karte Speyer SWR -
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen