Die Dorfstraße in Adenbach

Ein Film von Bernd Schwab

Adenbach liegt in der Westpfalz im Landkreis Kusel. Gerade mal 150 Einwohner sind in der Gemeinde zu Hause. Keine Schule, kein Kindergarten, keine Kirche, kein Geschäft - in Adenbach gibt es "nichts", über das es zu berichten lohnt - zumindest auf den ersten Blick.

Dauer

Wir haben dennoch einen zweiten Blick gewagt und die Dorfstraße genauer unter die Lupe genommen. Und siehe da: Es gibt zum Beispiel eine ungewöhnliche Frau aus Sri Lanka, die hier mit ihrer Familie ein neues Zuhause gefunden hat.

Adenbach in Bildern

Ortsansicht von Adenbach (Foto: SWR, SWR -)
Die pfälzische Gemeinde liegt im Odenbachtal im Landkreis Kusel. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Roshani Gollnick (rechts) zeigt einer Freundin Erinnerungsfotos ihrer alten Heimat Sri Lanka. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Der Adenbach ist Namensgeber der kleinen Gemeinde. SWR - Bild in Detailansicht öffnen
Volker Meisterling hat den Keller seines Elternhauses zum Treffpunkt für die Adenbacher Feuerwehr umfunktioniert. SWR - Bild in Detailansicht öffnen

Ein paar Häuser weiter treffen sich einige Adenbacher in einem ehemaligen Rübenkeller nach Feierabend und pflegen die Geselligkeit. Auch eine junge Familie hat beschlossen, hier heimisch zu werden und baut gerade ein Haus um, das viele Jahre leer gestanden hat. Und vor Kurzem hat sogar ein Fußpflegesalon in der Dorfstraße aufgemacht, und das in einem Ort mit 150 Einwohnern. Das "Nichts" kann sich eben manchmal als überaus gehaltvoll und spannend entpuppen.

Karte von Adenbach (Foto: SWR, SWR -)
Karte von Adenbach SWR -
STAND