Rhein-Mosel-Straße in Gondershausen

Dauer
Gondershausen - Ortstotale (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Gondershausen im Rhein-Hunsrück-Kreis blickt auf eine lange Tradition zurück. Bereits 897 das erste Mal erwähnt, präsentiert sich die Gemeinde bis heute als ein geschichtsträchtiger Ort, der sehr viel Wert auf Gemeinschaft und Ursprünglichkeit legt.

Gondershausen - Rhein-Mosel-Straße (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Gondershausen steht ganz im Zeichen des Besens. Das wird schon bei der Ortseinfahrt sichtbar. Hier strecken sich drei Reiserbesen aus Stahl in die Luft, unweit des Ortseingangs findet sich auch ein hölzernes "Besembenner" – Denkmal. Sogar einen Besenbinder findet man noch in Gondershausen. Seit über 60 Jahren bindet Willi Eiskirch seine "Naturbesen" mit Reisig von Birkenbäumen und Stielen aus Haselnuss-Holz.

Gondershausen - Karte (Foto: SWR, SWR -)
SWR -
STAND