Niedermühlen

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Ein Film von Uwe Reiter

Niedermühlen liegt im Niederwesterwald im Landkreis Neuwied und ist einer von 43 Ortsteilen der Gemeinde Asbach. 22 Einwohner leben hier im Tal des Mehrbaches.

Nur acht Häuser gibt es hier zwischen der Wallfahrtskapelle zur "Schmerzhaften Muttergottes" oben auf dem Berg und dem Tal des Mehrbaches unten, der auch die Grenze des Landkreises ist. Die Straße, die wir vorstellen, heißt wie der Ort: Niedermühlen. Die Straße ist hier der Ort und der Ort ist die Straße. Nur 19 Einwohner leben hier. Wenn allerdings das Schullandheim voll ist, gibt es hier im Tal des Mehrbaches fünfmal so viel Menschen wie Einwohner.

Niedermühlen in Bildern

Jugendgruppe spielt (Foto: SWR)
Offen für Gäste ist das Haus Niedermühlen. Hier finden Familien, Klassenfahrten oder andere Jugendgruppen die Möglichkeit eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und Urlaub zu machen. Bild in Detailansicht öffnen
Bekannt ist der Ortsteil vor allem durch die Wallfahrtskapelle zur "Schmerzhaften Mutter", die ein Ziel zahlreicher Prozessionen aus den umliegenden Gemeinden ist. Bild in Detailansicht öffnen
Helmut Reith ist glücklich, dass er in Niedermühlen seine Heimat gefunden hat. Bild in Detailansicht öffnen

Bekannt ist der Ortsteil aber vor allem durch die Wallfahrtskapelle zur "Schmerzhaften Mutter", Ziel zahlreicher Prozessionen aus den umliegenden Gemeinden. Zusammen mit dem Schullandheim gibt es hier in diesem kleinen Ort also gleich zwei Anziehungspunkte, die viele Menschen herlocken. Wir stellen zudem einen Bio-Hof vor, die Küsterin der Wallfahrtskapelle, einen umtriebigen Rentner und eine Rentnerin, die hier ganz besonders verwurzelt sind.

Niedermühlen - Karte (Foto: SWR)
STAND