Die Bachstraße in Oberwörresbach

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Ein Film von Uwe Reiter

Oberwörresbach liegt zwischen Hunsrück und Nahe in der Nähe von Idar-Oberstein im oberen Wiesental des Wörresbaches. Daher auch der Name: Oberwörresbach.

Das Dorf hat 123 Einwohner und gehört zur Verbandsgemeinde Herrstein und zum Landkreis Birkenfeld. In der Mitte des Ortes fungiert das Gemeindezentrum als Kirche und Begegnungsstätte. Die Bachstraße, die wir vorstellen, verläuft entlang des Wörresbaches. Eine "steinreiche" Straße, in der es nur so funkelt und glitzert. Hier haben Edelsteinschleifer gewohnt und gearbeitet und es lohnt sich eine Spurensuche. Einige von ihnen haben ihre alten Werkstätten noch und können gut von früher erzählen, als Steine von ehemaligen Auswanderern aus Brasilien ins Dorf gebracht wurden.

Oberwörresbach in Bildern

hzl-oberwoerresbach-ortsansicht (Foto: SWR)
Zwischen Hunsrück und Nahe in der Nähe von Idar-Oberstein im oberen Wiesental des Wörresbaches liegt Oberwörresbach. Eine "steinreiche" Straße, in der es nur so funkelt und glitzert ist die Bachstraße. Bild in Detailansicht öffnen
Hans Jürgen Druglat hat seinen Beruf von seinem Vater gelernt und ist Edelsteinschleifer in der 5. Generation. Vor fast 40 Jahren hat er seinen Meister gemacht. Heute gehört er zu den preisgekrönten Edelsteinschleifern der Region. Bild in Detailansicht öffnen
Die Druglat-Steine sind international gefragt, aber sie werden auch in der Bachstraße verkauft - im einzigen Juwelierladen der Straße. Geführt wird dieser von der Goldschmiedemeisterin Rosemarie Theis. Bild in Detailansicht öffnen
Schmuckstücke wie diese stellt Rosemarie Theis her. Der Stein steht immer im Vordergrund, damit er wirken kann. Bild in Detailansicht öffnen

Einer der Edelsteinschleifer arbeitet noch richtig und ist auch in Fachkreisen bekannt und so geschätzt, dass seine Arbeiten immer wieder prämiert werden. Die Edelsteine, die er schleift, werden übrigens auch im Ort von zwei ebenfalls "ausgezeichneten" Goldschmiedinnen weiterverarbeitet. In der Bachstraße lebt auch eine Edelsteinfasserin mit großem Talent zum Blumenmalen und überhaupt noch ein paar "Steinliebhaber", die allerdings Steine schätzen, die nicht unbedingt glitzern müssen. Wenn der Bach nicht über die Ufer tritt, ist die Bachstraße eine sehr lebenswerte Straße, in der es auch einen großen nachbarschaftlichen Zusammenhalt gibt.

hzl-oberwoerresbach-Karte (Foto: SWR, 1000)
Karte Oberwörresbach 1000
STAND