STAND

Zutatenliste

3 Lachsfiletscheiben à 150 Gramm
3 Kabeljaufiletscheiben à 150 Gramm
7 mittelgroße Kartoffeln
200 g Kaiserschoten
9 Rispentomaten
200 g Blattsalat
1 Bund Lauchzwiebeln
1 Zwiebel
100 g Joghurt
Sahne
Balsamico
Himbeer-Balsamico
Olivenöl
Sesamöl
Butter
Mehl
Salz, Pfeffer
Garam Marsala
Rosmarin (getrocknet)

Lachs- und Kabeljaufilets

Lachs- und Kabeljaufilets von beiden Seiten mit Pfeffer und Salz würzen. Eine Seite kurz durch etwas Mehl ziehen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Fischfilets mit der Mehlseite nach unten braten, bis der Fisch kross ist und fast gar. Kurz vor dem Anrichten wenden.

Bunte Gemüsepfanne


Kaiserschoten waschen, dann diagonal in zwei Hälften schneiden. Die Tomaten waschen und die Stilansätze entfernen, dann die Tomaten halbieren. Lauchzwiebeln abspülen, die Wurzelansätze entfernen und dann schräg in circa drei Zentimeter lange Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Öl in eine Pfanne geben und die Kartoffeln darin braten. Etwas später Lauchzwiebeln, dann Tomaten und zum Schluss die Kaiserschoten dazu geben. Fertig garen. Balsamico, Himbeerbalsamico, Olivenöl, Sesamöl, dazu geben. Abschmecken mit Salz, Pfeffer, Zucker, Garam Marsala und Rosmarin.

Salatdressing

Joghurt mit etwas Sahne, Sesamöl und Essig verrühren. Zwiebel in feine Würfel schneiden und dazu geben. Abschmecken mit Pfeffer Salz, Zucker und Rosmarin. Den Salat waschen und trocken schleudern. Anschließend mit Salatdressing marinieren.

Anrichten

Eine kleine Schüssel auf dem Teller mit der Öffnung nach unten platzieren. Außen herum einen gleichmäßigen Streifen Salat platzieren. Die Schüssel abheben. In den Salatring den Fisch und das Gemüse anrichten. Zum Schluss etwas von der Sauce aus der Gemüsepfanne in den Bratensaft des Fisches geben, kurz reduzieren lassen. Als Sauce über das Essen geben.

STAND
AUTOR/IN