Alexander Butz ließ sich den Unterschenkel amputieren

Stand

Sein Motto: „Aufgeben gibt es für mich nicht“. Grund dazu hätte Alexander Butz gehabt. Nach einem schweren Motorradunfall bleibt sein Fußgelenk steif. Er bekommt einen Schreibtischjob bei der Polizei und fasst den Entschluss seines Lebens: Er lässt sich den Unterschenkel amputieren. Mit seiner neuen Prothese ist er voll beweglich und kann sogar bei der Wasserschutzpolizei Karlsruhe auf Streife gehen. Im Studio erzählt Alexander Butz, wie er heute verzweifelten Menschen Mut macht mit seiner Geschichte.

Heilbronn

Christiane Dollmann sucht ihren leiblichen Vater

Mit 10 Jahre erfährt Christiane Dollmann, dass sie durch eine Samenspende in einem Kinderwunschzentrum gezeugt wurde. Im Interview erzählt sie über die Suche nach dem Vater.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Ehemaliger Häftling und Streetworker machen Mut

Zwei Gefängnisaufenthalte überdauerte die Liebe von Thomas und seiner Frau. Streetworker Florian Nägele half Thomas, ein neues Leben zu beginnen. Im Interview erzählen sie, wie das gelungen ist.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Stand
Autor/in
SWR Fernsehen