STAND
KOCH/KÖCHIN

Süßer Senf hat seinen ganz eigenen Charme. Timo Böckle verfeinert seinen Senf mit Bockbier, sodass er durch eine leicht herbe Note überzeugt. Ideal zu Fleisch- oder Leberkäse oder zum Verfeinern von Salat-Dressings, Eintöpfen oder Kartoffelsalat. Ein echter Alleskönner und ein schönes Mitbringsel für Lieblingsmenschen.

Zutaten

  • 180 g Senfkörner, weiß
  • 15 g Senfkörner, schwarz
  • 300 g Honig
  • 220 ml Bockbier
  • 160 ml Bieressig
  • 2,5 g Salz

Zubereitung

Hinweis: Für ca. 14 Gläser à 100ml

1. Die Senfkörner in einem Mörser mahlen oder in einer dafür geeigneten Küchenmaschine zu grobem Senfpulver verarbeiten.

2. Das Bockbier in einen flachen Topf geben und darin langsam erhitzen – aufkochen lassen bis der Bierschaum nach oben steigt.

3. Die gemahlenen Senfkörner ins heiße Bockbier geben, erneut erhitzen, vom Herd nehmen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

4. In der Zwischenzeit den Honig mit Essig und Salz in eine Schüssel geben. Mit einem Schneebesen glatt verrühren.

5. Die Bier-Senfkörner-Mischung erneut unter ständigem Rühren erhitzen.

6. Den Honig-Mix zugeben. Bei leichter Hitze ca. 3 Minuten rühren und umgehend im warmen Zustand in sterilisierte Einmachgläser mit Gummidichtung oder Gläser mit Drehverschluss abfüllen und verschließen.

Timo´s Tipp:

Die Gläser bitte nicht zum Abkühlen auf den Kopf stellen. Der KOCH EIN! BOCKBIERSENF schmeckt zwar schon direkt nach der Herstellung, sein volles Aroma entfaltet er aber erst nach 2-3 Wochen im Glas. Er passt hervorragend zu einer leckeren Weißwurst und einer guten Brezel.

Oder auch Timo Böckles "Fleischkäse"

Koch ein! Fleischkäse im Glas

Warmer Fleischkäse im Brötchen mit Senf ist beliebtes Fastfood für jede Tages- und Nachtzeit. Selbstgemacht, im Glas, ist der Fleischkäse immer griffbereit und besonders delikat.  mehr...

Lagerung:

Wir empfehlen sicherheitshalber die Gläser samt Dichtungsgummi vor dem Abfüllen kurz in kochendem Wasser zu sterilisieren*. Haltbarkeit mindestens 6 Monate*.  

*Die angegebene Haltbarkeitsdauer kann nur bei korrekter Zubereitung und richtiger Lagerung erreicht werden.

Weitere Informationen in unserem Grundlagenvideo:

STAND
KOCH/KÖCHIN