Schokomoussetorte (Foto: SWR)

Rezepte

Schokomoussetorte

STAND
REZEPTAUTOR/IN

In der Schokomoussetorte von Stina Spiegelberg können Schoko-Fans in ihrer Lieblingssüßigkeit baden. Schokolade doppelt und dreifach: in der Mousse, im Boden und in der Glasur. Backen mit Schokolade macht einfach Spaß und ist so lecker.

Zutaten

Für den Boden: :

  • 80 g Kuvertüre, dunkle
  • 150 g Weizenmehl (Type 550)
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Tapiokastärke
  • 2 EL Backkakao
  • 2 TL Kaffeepulver, instant
  • 0,5 TL Backpulver
  • 1 Msp. Vanille, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Apfelmark, ungesüßt
  • 60 g Pflanzenöl
  • 200 ml Haferdrink
  • 1 EL Apfelessig

Für die Schokomousse:

  • 200 g Kuvertüre, dunkle
  • 50 g Margarine, vegan
  • 400 g Sahnealternative, vegan, zum Aufschlagen
  • 60 g Zucker, fein

Für die Glasur:

  • 200 g Kuvertüre, dunkle
  • 200 g Sahnealternative, vergan z. B. aus Hafer

Außerdem:

  • 1 Springform (Ø 24 cm)
  • Margarine für die Form zum Fetten

Zubereitung

1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze aufheizen. Eine Springform (∅ 24 cm) mit etwas Margarine fetten.

2. Für den Boden die Kuvertüre grob hacken, in eine Schale geben und über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Kuvertüre etwas abkühlen lassen.

3. In einer Rührschüssel das Mehl mit Zucker, Stärke, Kakao, Kaffeepulver, Backpulver, Vanille und Salz vermischen. Apfelmark, Öl, Haferdrink und Essig zugeben und alles mit dem Schneebesen rasch zu einem Teig verrühren. Den Teig in die Backform geben und im vorgeheizten Backofen 25–30 Minuten backen.

4. Gebackener Boden aus dem Backofen nehmen, mit Wasser besprenkeln und in der Form auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

5. Für die Schokomousse die Kuvertüre hacken, in eine Schale geben und mit der Margarine vermischen. Dann über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Kuvertüre etwas abkühlen lassen.

6. Für die Mousse die Sahne steif schlagen. Dann den Zucker unterrühren. Die flüssige Kuvertüre unterziehen. Anschließend die Mousse auf dem Kuchen verteilen und glatt verstreichen. Die Form einige Male auf die Arbeitsfläche aufklopfen, damit die Luftblasen entweichen.

7. Die Torte zugedeckt im Kühlschrank mindestens 1–2 Stunden kalt stellen und fest werden lassen.

8. Für die Glasur Zartbitterkuvertüre grob hacken und in eine Rührschüssel geben. Die Sahne in einem kleinen Topf aufkochen und über die Kuvertüre gießen. Kurz ziehen lassen und anschließend gleichmäßig verrühren.

9. Zum Servieren den Springformring lösen und die Torte in Stücke schneiden. Dann mit der Glasur übergießen. Die Glasur anziehen lassen und servieren.

Noch mehr schokoladig-vegane Kuchen

Rezepte Maulwurftorte

Woher die Maulwurftorte von Stina Spiegelberg ihren Namen hat, ist nicht schwer zu erkennen. Innen besteht der saftige Schokoladenkuchen aus einer sahnigen Creme mit Schokoraspeln und Bananen.  mehr...

Samtig & saftig Russischer Zupfkuchen mit Aprikosen

Stina Spiegelberg bettet Schokoladenmürbeteig und samtig-saftige Aprikosen in Frischkäsecreme. So bekommt jeder Gast seinen eigenen Sonnenschein serviert.  mehr...

Saftiger Klassiker Donauwelle

Die Definition einer idealen Sommertorte: den saftigen Rührteig mit Kirschen auffrischen, dazu Puddingcreme schmeicheln lassen und glasieren.  mehr...

STAND
REZEPTAUTOR/IN