Sendung vom 11.01.2024

Stand

Bürgergeld, Mindestlohn und Inflation – lohnt sich Arbeit noch?
Zum Jahreswechsel wurde das Bürgergeld um 12 % erhöht. Der Abstand zum Mindestlohn-Einkommen ist damit deutlich kleiner geworden – lohnt sich Arbeit noch? Wird es Bürgergeld-Beziehern zu einfach gemacht? Kaum jemand musste bisher mit Sanktionen rechnen, wenn er sich nicht um einen neuen Job bemüht hat. Auch in der Mittelschicht macht sich Verunsicherung breit: Die Löhne konnten in den vergangenen Jahren mit den Preisen nicht mithalten. Das Geld wird knapp, die Angst vor dem sozialen Abstieg wächst.

Stand
AUTOR/IN
SWR Fernsehen