"Kein Animal Hoarding."

Tierschützerin Liane Olert lebt mit 40 Hunden auf ihrem Gnadenhof

STAND

Video herunterladen (23,9 MB | MP4)

Liane Olert lebt im Eifeldorf Harscheid mit gleich 40 Hunden zusammen. Die Tierschützerin nimmt die Ärmsten der Armen auf, alte, kranke oder Tiere mit Handicap. Seit einem Schlaganfall kann die frühere Geschäftsfrau nicht mehr arbeiten und ist auf Spenden von tierlieben Menschen angewiesen.

"Ich würde gerne öfter über dem Ganzen stehen" Ehrenamtsfreak Anna Gieraths ärgert sich oft über die Menschen

Mit 29 Jahren hat Anna Gieraths bereits den Foodsharing-Bezirk Ahrweiler begründet und davor einen eigenen Tierschutzverein. Doch nicht die Vierbeiner machten ihr dabei Probleme...  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

"Ich muss die menschlichen Versager ausblenden." Tierschützerin Simone Jurijiw - Volle Konzentration auf ihre Schützlinge

Sie kümmert sich um die, die andere nicht mehr wollen: Simone Jurijiw leitet den Frankenthaler Tierschutzverein. Nichts bringt sie dabei von ihrem Weg ab...  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Einsatz für Hühner, Schweine und Co. Tierschützerin Verena Sand: "Tiere sind Lebewesen, keine Lebensmittel."

Verena Sand kämpft besonders für "Nutztiere", weil die meisten Menschen ihre Haustiere verwöhnen, sich aber für das Schicksal von Schweinen. Rindern und Hühnern nicht interessieren.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen