Welche Rolle Bewegung spielt

Was man bei einer Depression tun kann

STAND

Selbst kleinste Dinge im Alltag sind nicht zu bewältigen oder sie kosten unendlich viel Kraft und Überwindung. Nichts macht mehr Spaß. Antriebslosigkeit und Müdigkeit bestimmen die eigene Gefühlswelt. Das können Anzeichen für eine Depression sein.

Video herunterladen (19,7 MB | MP4)

Viele Menschen erleben die dunkle Jahreszeit oft als grau und trostlos. Nicht jeder ist deswegen gleich depressiv. Doch was passiert mit der eigenen Psyche, wenn man antriebslos ist, nicht mehr gut schläft und das Gefühl hat, in ein schwarzes Loch zu fallen. Woher Depressionen kommen und kann Bewegung Depressiven helfen

Edenkoben

Der lange Kampf gegen Depression

Reine leidet unter Depression, seit sie ihren Sohn verloren hat. Es begann mit Fressattacken. Geholfen haben ihr stationäre Behandlungen und Psychotherapie im Pfalzklinikum.  mehr...

Klingenmünster

Fünf Fragen rund um eine gefährliche Erkrankung Was Sie über Depressionen wissen sollten

Wer depressiv ist, der ist nicht einfach nur schlecht drauf. Die Depression ist eine gefährliche Krankheit. Denn 10 bis 15 Prozent der schwer depressiven Patienten nehmen sich das Leben. Dr. Sylvia Claus, stellvertretende Ärztliche Direktorin des Pfalzklinikums in Klingenmünster beantwortet die wichtigsten Fragen:  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen