STAND

In diesem Jahr boomt das Online-Geschäft. Das zieht auch dubiose Anbieter an, warnt das Landeskriminalamt und die Verbraucherzentralen. In unserem Sicherheitscheck erfahren Sie, welche 5 Dinge Sie unbedingt tun sollten, bevor Sie klicken.

Video herunterladen (11,4 MB | MP4)

  1. Preis checken. Zu niedrig ist verdächtig!
  2. Kurzrecherche. Ist der Shop negativ gelistet? Das geht über Suchmaschinen, Watchlist-Internet, etc.
  3. Nicht im Voraus bezahlen. Und am besten auf Rechnung bestellen.
  4. Rückwärtssuche der Steuernummer im Impressum.
  5. Prüfen, ob Logos wie Trusted Shops, TÜV oder EHI verlinkt sind.

Hier können Sie im Betrugsfall Strafanzeige stellen: Polizei RLP - Onlinewache

Abzocke bei Geldanlagen in Corona-Zeiten So erkennt man unseriöse Trading-Plattformen

Auch in Corona-Zeiten werben Betrüger mit seriös aussehenden Websites für Finanzdienstleistungen. Für Laien sind Schwarze Schafe bei der Geldanlage zunächst schwer zu erkennen.  mehr...

Marktcheck SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN