STAND

Ein Rezept von Markus Plein

300 g Lachs
1 Rolle Filoteig
1 Ei
7 kleine Kartoffeln
2 Karotten
100 g Sellerie
500 g Brokkoli
2 Pak Choi
6 Radieschen
1/3 Ananas
2 rote Zwiebeln
1 Knoblauchzehe 
Senf, Salz, Pfeffer, Curry, Zucker
Brühe
2 Teelöffel Honig
Basilikum, Petersilie, Majoran, Salbei, Rosmarin,
Olivenöl

Lachs-Kräuterroulade

Den Lachs in dünne Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Fünf Blätter Filoteig übereinander  legen und die Lachsscheiben darauf verteilen. Dann mit Senf bestreichen, anschließend frische Kräuter klein schneiden und darüber streuen.  

Ein Ei aufschlagen und die Ränder vom Teig damit bestreichen. Nun den Teig eng zusammen rollen, die Teigrolle halbieren. In der Pfanne etwas Öl erhitzen und die Lachs-Rouladen gold-gelb braten.

Die Pak Choi halbieren und ebenfalls in der Pfanne braten. Knoblauch und Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und  dazugeben, fertig garen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Ananas-Zwiebel-Confit

Rote Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Ananas schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Dann in einem Topf Öl erhitzen und darin Ananas mit Zwiebeln kurz anschwitzen.  Nun Curry, Zucker, Honig und Balsamico dazugeben und alles langsam garen lassen. Zuletzt das Basilikum klein schneiden und darüber geben.


Gemüseragout

Karotten schälen, und  in größere Stifte schneiden.  Die Kartoffeln schälen und vierteln. Anschließend den Sellerie ganz dünn schälen und in feine Würfel schneiden. Den Brokkoli vom Strunk  in kleine Rösschen schneiden. Radieschen putzen, erst vierteln und dann in Scheiben schneiden. In eine Pfanne Olivenöl geben, darin zuerst Kartoffeln und Karotten garen, etwas später den Sellerie dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Brühe aufgießen und garen lassen. Zuletzt kommen Radieschen und Brokkoli dazu. Mit etwas Zucker und Honig  verfeinern. 

Anrichten

Die gebratenen Teigrollen in jeweils drei Stücke teilen und auf dem Gemüseragout anrichten. Das Ananas-Zwiebel-Confit mit zwei Löffeln zu Nocken formen neben dem Ragout anrichten. Etwas Balsamico über das Gericht geben.

STAND
AUTOR/IN