Mit diesen Investitionen können Hauseigentümer langfristig Energiekosten sparen

Explodierende Energiekosten - Deshalb lohnt sich eine Energieberatung für Häuser

STAND

Pünktlich zu Beginn der Heizperiode steigen die Energiekosten. Die Preise für Strom und Gas kennen im Moment nur eine Richtung: nach oben. Für Hauseigentümer gibt es Möglichkeiten, durch geeignete Investitionen langfristig Energie zu sparen. Der erste Schritt: eine Energieberatung - etwa von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.

Video herunterladen (20,8 MB | MP4)

Wie hilft ein Energieberater beim Energiesparen?

Vor allem bei älteren Gebäuden gibt es oft energetische Schwachstellen. Um diese aufzuspüren, bietet sich ein Gebäude-Check durch einen Energieberater an. Er schaut sich den Ist-Zustand an und gibt Tipps für Einsparmöglichkeiten durch gezielte Investitionen.

Welche Investitionen können Energiekosten reduzieren?

  • Der Umstieg von einer Öl- auf eine Gasheizung kann sich lohnen. Trotz steigender Gaspreise, denn bei einer Gasheizung ist die Brennstoffausnutzung deutlich besser als bei Heizöl.
  • Eine Dämmung des Daches bzw. der obersten Geschossdecke ist bei vielen Gebäuden relativ einfach umzusetzen. Pro Quadratmeter Fußbodenfläche müssen dafür rund einhundertzwanzig Euro eingeplant werden.
  • Die Kosten für den Einbau wärmedämmender Fenster sind mit über tausend Euro pro Quadratmeter Fensterfläche deutlich höher, helfen aber deutlich, die Heizkosten zu reduzieren.
  • Die Dämmung der Außenfassade ist hingegen meist aufwändiger und nicht bei jedem Gebäude möglich. Da durch die Dämmung die Außenwand knapp zwanzig Zentimeter breiter wird, muss zum Beispiel auch an einen ausreichenden Dachüberstand gedacht werden.   

Wann gibt es Förderungen für energetische Modernisierungen?

Über die Fördermöglichkeiten kann man sich ebenfalls bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz informieren. Zwanzig Prozent der Modernisierungskosten für die Dämmung des Daches bzw. der oberen Geschossdecke können Eigentümer als Fördermittel vom Bund erhalten. Das gleiche gilt für den Einbau von wärmedämmenden Fenstern.

Ursachen und Abhilfe Warum die Strompreise steigen und wie wir sparen können

Die Strompreise steigen und steigen. Und der Ausbau der erneuerbaren Energien, der den Preisanstieg langfristig dämpfen könnte, geht nur sehr schleppend voran.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Handwerkerstichprobe Fassadensanierung – Worauf Sie achten sollten

Wie gut arbeiten die Handwerker? Und ist der Preis, den sie verlangen, auch gerechtfertigt? Marktcheck macht die Handwerkerstichprobe und lässt die Fassadensanierung von einem Experten mit versteckter Kamera beobachten.  mehr...

Marktcheck SWR Fernsehen

Energieberatung Wie lassen sich explodierende Heizkosten verringern?

Viele Haus- und Wohnungseigentümer denken über energetische Renovierungsmaßnahmen nach. Was sinnvoll ist und wo es finanzielle Unterstützung vom Staat gibt, weiß ein Energieberater.  mehr...

Marktcheck SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN