"Musikarchäologie"

Heidi Köpp-Junk erweckt altägyptische Lieder zu neuem Leben

STAND
AUTOR/IN

Video herunterladen (28 MB | MP4)

Heidi Köpp-Junk aus Tawern gibt 4.000 Jahre alten ägyptischen Liebesliedern eine Melodie. Die Instrumente dazu haben sie und ihre Archäologie-Kollegen den Original-Fundstücken nachgebaut.

STAND
AUTOR/IN