Kochen mit Horst

Frühlingsgemüse-Eintopf mit Lachsklößchen

STAND

Frühlingsgemüseeintopf mit Lachsklößchen (Foto: SWR)

für 4 Personen

Tipp: Wer das Gericht vegetarisch genießen möchte, kann die Lachsklößchen auch weglassen. Die Zubereitung beginnt dann mit dem Lauch.

300 g frisches Lachsfilet in kleine Stücke schneiden und für 15 min tiefkühlen. Mit

1 Ei und 100 ml Sahne/Crème fraîche im Blitzhacker/Mixer zu einer glatten Farce verarbeiten.

Etwas Dill, frisch ohne Stiele, fein gehackt, zufügen. Mit

Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer würzen und noch einmal durchmixen. Alles ½ Stunde kaltstellen.

300 g Lauch  putzen, waschen und in Ringe schneiden.

300 g junge Karotten putzen, schälen und in Scheiben schneiden.

200 g weißer Spargel waschen, schälen und in 2 cm große Stücke schneiden.

400 g Kartoffeln schälen, waschen und in 1 cm große Würfel schneiden.

2 Mairübchen/Kohlrabi waschen, schälen, in Achtel und dann in Scheiben schneiden.

2 Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Diese in

2 EL Öl andünsten, dann die Kartoffeln + Karotten zufügen und 5 min mitdünsten. Danach die Mairübchen/Kohlrabi dazugeben. Mit

1,0 l Gemüsefond auffüllen und 5 min köcheln lassen, dann die Spargelstücke sowie die Lauchringe zufügen und weitere 10 min köcheln lassen.

100 g Frischkäse mit dem Saft von

1 Zitrone verrühren. Mit

Salz + Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen und unter das gegarte Gemüse ziehen.

2 EL mittelscharfer Senf und

2 EL Honig in den Eintopf einrühren.

In der Zwischenzeit             

200 ml Fischfond in einem Topf erhitzen.

Die Lachsmasse aus dem Kühlschrank nehmen und mit zwei Teelöffeln kleine Klößchen formen, in den Fond legen und 5 min ziehen lassen (nicht kochen!!). Dann vorsichtig aus dem Topf nehmen und mit dem Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Warmes, knuspriges Baguette dazu reichen.

Altbach

Horst Stetter und sein Koch-Blog

Er gibt seit 25 Jahren Kochkurse. Neben Hausmannskost darf es auch raffiniert sein. Seine Fans sind Rechtsanwälte, Handwerker, Lehrer und Richter. Alle lieben seinen Blog "Kochen mit Horst". Denn hier können sie experimentieren und bekommen Tipps. Im Landesschau-Studio erzählt er, warum gute Küche sein Leben bestimmt und warum er so gern mit Männern kocht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mehr Rezepte

Sauce Hollandaise - schnell und einfach

Horst Stetter verrät sein Rezept für eine schnelle und einfach Sauce Hollandaise.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Huhn auf Wintergemüse und Einkorn-Risotto

Das Huhn harmoniert perfekt mit dem Einkorn-Ofen-Risotto.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Räucherforellen-Törtchen

Für die Forellentöchter werden Rauchforellen, Dill, etwas Wehrmut, Wein und zum Anrichten Rucola und Tomaten benötigt.  mehr...

Lasagne à la Horst

Der italienische Klassiker ganz neu interpretiert mit Schweinemett.  mehr...

Kochen mit Horst: Spargel

Horst Stetter kocht seine liebsten Spargelrezepte. Dazu zählen eine italienische Spargelsuppe und gebratener Spargel mit Hühnerbrust. Und auch ein schnelles und einfaches Sauce Hollandaise Rezept hat er auf Lager.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Kochen mit Horst: Erdbeerkuchen

Horst Stetter mag keinen Schnick-Schnack, sondern ganz ehrliches solides Essen. Über 20 Jahre lang hat Horst seine Küchentipps an Männer in VHS-Kursen weitergegeben, und das ganz ohne je eine Kochausbildung gemacht zu haben. Er hat einfach schon immer besser als seine Frau gekocht, sagt der 79 Jährige.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Kochen mit Horst: Rotbarschrouladen

Der Klassiker Rouladen mal ganz anders, aber trotzdem lecker.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Kochen mit Horst: Falscher Hase

Über 20 Jahre lang hat Horst Stetter seine Küchentipps in VHS Kursen an Männer weitergegeben. Der Vater und Großvater kocht bodenständig und regional. Heute zeigt er uns ein Rezept aus seiner Kindheit: den Flaschen Hasen, ein ganz besonderer Sonntagsbraten.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Kochen mit Horst: Lasagne

Der Vater und Großvater kocht bodenständig und regional. Bio muss es nicht sein, aber was es saisonal gibt, wird bevorzugt und ist auch nicht teuer. Obwohl er schon lange keine Kochkurse mehr gibt, hat sich Horst Stetter für die Landesschau nochmal in die Küche seines Nachbarn Christoph gestellt und stellt einige seiner Lieblingsrezepte vor. Ein absolutes Lieblingsgericht seiner Kinder und Enkelkinder ist seine Lasagne. Die kommt mit ganz wenig Tomate aus und hat dafür eine ordentliche Kruste.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Kochen mit Horst: Entenbrust und Forellentörtchen

Der Vater und Großvater kocht bodenständig und regional. Bio muss es nicht sein, aber was es saisonal gibt, ist auch nicht teuer. Horst kocht in der Küche seines Nachbarn eines seiner Lieblingsgerichte: leckere Entenbrust, mal ganz ohne knusprige Haut, sondern fettarm gegart!  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN