Orecchiette mit Maronen und Rosenkohl (Foto: SWR)

Rezepte

Orecchiette mit Maronen und Rosenkohl

STAND
KOCH/KÖCHIN

Martin Gehrlein kombiniert italienische Öhrchennudeln mit Rosenkohl, Maronen und Walnüssen. Deftig, fein und überraschend delikat.

Zutaten

Für die Nudeln:

  • 2 Zwiebeln, rot
  • 100 g Maronen, vakuumiert, gegart
  • 300 g Rosenkohl
  • 100 g Walnusskerne
  • 1 EL Zucker
  • 400 g Orecchiette
  • etwas Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Sahne
  • etwas Pfeffer

Für den Salat:

  • 4 Kolben Chicorée
  • 1 Bio-Orange, die Schale und den Saft davon
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Balsamessig
  • 3 EL Olivenöl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 0,5 Bund Petersilie

Zubereitung

1. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Maronen in kleine Stücke schneiden. Rosenkohl putzen und die Blättchen ablösen.

2. Die Walnusskerne grob hacken. In einer Pfanne ohne zusätzliches Öl geben, mit dem Zucker bestreuen und bei mittlerer Hitze rösten und leicht karamellisieren lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

3. Währenddessen den Chicorée waschen, putzen, längs halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Die Blätter klein schneiden.

4. Für das Dressing den Orangensaft mit -schale, Honig, Essig und Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.

6. Währenddessen für das Gemüse das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin ein paar Minuten andünsten. Die Maronen hinzugeben und kurz mit andünsten. Die Rosenkohlblätter zugeben, 2–3 Minuten mitdünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne zugießen und das Gemüse kurz darin köcheln lassen. Die Walnüsse unterheben und Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7. Die Petersilie abbrausen, trockenschütteln und grob hacken. Chicorée mit dem Dressing vermengen. Salat mit Petersilie bestreuen.

8. Die Nudeln abgießen und mit dem Rosenkohlgemüse vermischen. Die Orecchiette mit Chicorée-Salat servieren.

Noch mehr Rezepte mit Maronen und Rosenkohl

Rezepte Kartoffel-Maronen-Schmarr(e)n mit Kräutersoße

Martin Gehrlein zeigt ein fixes Rezept: Kartoffel-Maronen-Schmarrn. Dazu gibt es eine würzige Kräutersoße mit gemischten Kräutern, Joghurt und saurer Sahne.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Blitzrouladen

Bei Martin Gehrlein gibt diesmal Rouladen, allerdings ganz anders als gewohnt. Sie werden nicht lange geschmort, sondern frittiert. Dazu serviert er sahnige Rosenkohl-Kartoffeln.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Lecker und günstig Rösti mit Rosenkohlpüree

Der Rosenkohl ist klein, bietet aber ein Riesenaroma. Deshalb ist Martin Gehrlein ein Rosenkohlfan und bereitet aus den Mini-Köpfen ein Püree zu. Dazu gibt es knusprige Rösti und Speck - umwerfend köstlich.  mehr...

Rezeptideen Leckeres mit Maronen

Maronen sind in der kalten Jahreszeit sehr beliebt. Egal ob als Beilage zum Essen oder im Kuchen, man kommt einfach nicht an ihnen vorbei. Hier ein paar raffinierte Rezepte!  mehr...

STAND
KOCH/KÖCHIN