Muschelnudeln mit Sommergemüse

Rezepte

Muschelnudeln mit Sommergemüse

Stand
KOCH/KÖCHIN
Martin Gehrlein
Martin Gehrlein

Das Glücksrezept von Martin Gehrlein: eine große Schüssel mit Nudeln (Conchiglie), dazu knackiges Gemüse wie Romanesco, Blumenkohl und Spinat, in sahniger Soße.

Zutaten

  • 300 g Romanesco
  • 100 g Brokkoli
  • 250 g Blumenkohl
  • etwas Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Blattspinat
  • 50 g Tomaten, getrocknet
  • 50 g Pinienkerne
  • 500 g Conchiglie
  • 3 EL Olivenöl
  • 200 g Sahne
  • 1 TL Senf
  • etwas Pfeffer
  • 0,5 Bund Petersilie

Zubereitung

1. Romanesco, Brokkoli und Blumenkohl putzen, abbrausen und in kleine Röschen teilen. Die Röschen in reichlich kochendem Salzwasser 2–3 Minuten blanchieren, anschließend in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

2. Die Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln. Spinat putzen, ggf. etwas kleiner zupfen, abbrausen und trocken schütteln. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne zusätzliches Öl goldbraun anrösten. Herausnehmen und beiseitestellen.

3. Conchiglie in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. In ein Sieb abgießen, dabei ca. 100 ml Kochwasser auffangen.

4. In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Knoblauch darin andünsten. Die Tomaten zugeben und kurz mitbraten. Blumenkohl-, Brokkoli- und Romanesco-Röschen in die Pfanne geben und ca. 2 Minuten dünsten.

5. Mit Sahne sowie Kochwasser ablöschen, alles aufkochen, mit Senf, Salz und Pfeffer würzen.

6. Spinat zugeben und kurz durchschwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und grob hacken.

7. Die Conchiglie und das Gemüse auf Tellern anrichten. Mit Petersilie und Pinienkernen bestreut servieren.

Noch mehr vegetarische Pasta-Rezepte