STAND
KOCH/KÖCHIN

Martin Gehrlein macht ein fix fertiges Sommeressen: Öhrchennudeln mit einer cremigen Soße aus Sahne und Frischkäse. Darin tummeln sich Zucchini, Lauchzwiebeln und Tomaten.

Zutaten:

  • 1 Stiel Rosmarin
  • 1 Stiel Zitronenthymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 8 Scheiben Baguette
  • 400 g Zucchini, mittelgroß
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 8 Kirschtomaten
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 40 g Bergkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver, edelsüß
  • 100 g Sahne
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Frischkäse
  • 0,5 Bio-Zitrone, Saft
  • 1 TL Bio-Zitronen-Schale, abgeriebene
  • 400 g Orecchiette (oder andere Nudeln, z. B. Bandnudeln)

1. Rosmarinnadeln und Thymianblättchen abzupfen und fein hacken. Knoblauch abziehen und ebenfalls fein hacken (und mit etwas Salz zerdrücken) oder durch eine Knoblauchpresse drücken. Kräuter und Knoblauch mit 2 EL Öl verrühren

2. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

3. Baguettescheiben auf dem Backpapier verteilen. Kräuter-Knoblauch-Öl darauf verteilen. Baguettescheiben auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten rösten, evtl. wenden.

4. Baguette herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Baguette anschließend grob schneiden oder zerbröseln, ganz nach Belieben.

5. Zucchini, Lauchzwiebeln und Tomaten putzen und abbrausen. Zucchini (je nach bevorzugter Nudelsorte) in Stücke oder zuerst in dünne Scheiben und dann in feine Streifen schneiden (Ist die Zucchini etwas größer, einige Scheiben beiseite legen und getrennt von den anderen Zucchinistreifen oder -stücken in etwas Öl goldbraun braten). Lauchzwiebeln, klein schneiden. Tomaten halbieren bzw. vierteln. Petersilie abbrausen und fein schneiden. Käse reiben.

6. Das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauchzwiebeln und Zucchini darin ca. 2-4 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

7. Sahne, Brühe und Frischkäse zugeben und alles etwas einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Zitronensaft und -schale würzen.

8. Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen.

9. Nudeln und Tomaten unter die Soße mischen, gut durchschwenken. Mit Bergkäse, Baguettestücken oder -bröseln, evtl. Zucchinischeiben sowie Petersilie bestreuen und alles anrichten.

STAND
KOCH/KÖCHIN