STAND

Der Piepser meldet für Bea und Albert einen Einsatz. Ausgerechnet zur alten Bergsteige wird der Trupp gerufen, die Stelle, an der Albert den schweren Unfall hatte. Sehr wohl um diesen Umstand wissend verlangt Uli Zimmermann von Albert etwas, was ihn an seine Grenzen bringen soll. Doch im Gegensatz zum Kommandanten behält Albert die Nerven. Uli Zimmermann muss einsehen, dass sein Plan nicht aufgegangen ist. Noch nicht! Aber er bleibt dran und wird den jungen Faller loswerden. Dazu ist ihm jedes Mittel recht.

Wenn Hermann den Deckel des Topfes lüpft und drunter „nur“ Suppe zum Vorschein kommt, sinkt seine Laune beachtlich. Als er hört, dass Eva und Tu wieder im Löwen sind, macht er sich sofort auf zur Schönwalder Dorfkneipe. Primär, um die beiden zu unterstützen und - selbstverständlich nur sekundär - wegen des Essens. Und auch am Stammtisch gibt es Neuigkeiten: Leo verkündet, dass er seine Metzgerei schließen wird.

Jenny ist durch ihr Studium restlos überfordert, sie lässt ihre schlechte Laune nicht nur an Sebastian aus. Selbst nachts sitzt sie vor ihren Büchern.

Die Fallers - Folge 1064 Der innere Retter

 Bea und Karl in der Traktorscheune mit einem Tisch, den Karl rerpariert hat (Foto: SWR, Johannes Krieg)
Die Kinder der letzten Feriengäste haben randaliert und den Tisch des Appartements übel zugerichtet. Wer das wieder richten muss ist klar! Johannes Krieg Bild in Detailansicht öffnen
Beas Piepser meldet Alarm. Es ist nicht das erste Mal, dass die Feuerwehr zu genau diesem Einsatzort gerufen wird. Johannes Krieg Bild in Detailansicht öffnen
Besonders für Albert birgt der Ort des aktuellen Feuerwehreinsatzes schlimme Erinnerungen. Trotzdem: Er wird auf gar keinen Fall kneifen! Johannes Krieg Bild in Detailansicht öffnen
Albert weiß ganz genau, dass der Feuerwehrkommandant in diesem Fall damit rechnet, dass Albert schwächelt. Den Gefallen wird er ihm jedoch nicht tun. Niemals! Johannes Krieg Bild in Detailansicht öffnen
Eva kann es manchmal überhaupt nicht ertragen, wie Uli Zimmermann am Stammtisch große Reden schwingt. Aber so ist er nun mal, der Herr Feuerwehrkommandant. Johannes Krieg Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN